stinksauer bin *arg*

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von balea13 04.02.11 - 22:17 Uhr

und zwar auf mich selbst...

den ganzen tag hab ich so schön dran gehalten, also nur gesundes, vernünftiges usw gegessen.. abends gabs dann keine kohlenhydrate, also hühnchen mit salat und gemüse.. und immer wenn ich abends keine kohlenhydrate esse habe ich nach 1-2 std wieder hunger und eben habe ich mal wieder gesündet mit schokis usw und jetzt ärgere ich mich natürlich darüber...

wie macht ihr es abends am besten bzw was ist euer "trick" abends keine schoki zu essen oder so falls ihr doch lust drauf bekommt usw.... ich meinte wie bleibt ihr tapfer... seufzer dabei hatte ich extra die zähne geputzt...

*haarerauf*

Beitrag von aquila-et-arbor 04.02.11 - 22:50 Uhr

Hallo, Balea!

IMMER wenn ich mir Gedanken über das Essen gemacht habe, dann habe ich zugenommen. Das ist jetzt allerdings schon viele Jahre her. Ich esse einfach wann ich will und was ich will: Süßes, Gesundes, Fast Food, Fettiges .... Keine Beschränkung. Mein Körper weiß schon was er gerade braucht und dankt mir meine Toleranz seinen Bedürfnissen gegenüber mit einer stets gleich bleibenden Kleidergröße 36.

Ich glaube, jeder hat sein persönliches "Soll-Gewicht". Wenn das nicht erreicht ist, dann hat man immer Lust auf das, was man sich eigentlich verboten hat. Gönn dir die Schokolade ohne schlechtes Gewissen.

LG#winke

Beitrag von bokatis 05.02.11 - 09:32 Uhr

Also, wenn ich wie Dr.Pape es empfiehlt, auch nach 18 Uhr nicht mehr essen würde, hätte ich auch Hunger...ich esse so gegen 19:30 / 20 Uhr ein Abendessen ohne Kohlenhydrate, und wenn ich dann 2, 3 Stunden später ins Bett gehe bin ich meist immer noch satt.

Ich trinke abends dann übrigens Schoko-Yogi Tee (gibt es in Bioläden). Schmeckt lecker süß und ist ohne Kalorien und KH :-)


K.

Beitrag von balea13 05.02.11 - 13:50 Uhr

das ist ne gute idee - vielen dank für den tipp! nur schwierig bei mir, da ich meistens mit meiner familie so um 18-30 uhr zu abend esse... muss ich mal ausprobieren

Beitrag von miriamama 05.02.11 - 15:24 Uhr

Dr Pape empfiehlt es so wie du es machst. 3 Std vor em Essen gehen soll die EW-Mahlzeit eingenommen werden.

Beitrag von balea13 05.02.11 - 13:49 Uhr

ist mir auch schon aufgefallen: wenn ich mal nix daran gedacht habe, dann halte ich mein gewicht auch meistens. aber wenn ich zu sehr reinsteigere dann nehme ich zu statt ab.. hast da vollkommen recht!

Beitrag von rosaundblau 05.02.11 - 07:18 Uhr

Guten Morgen!

Wenn Du nach zwei Std. wieder hungrig bist, iß anstelle der Schokolade doch eine Paprika oder Kohlrabi.

Aber manchmal hat man auch einfach Lust auf ein Stück Schokolade, die sollte man sich aber auch nicht so konsequent verbieten. Sonst stürzt man sich irgendwann wie ein Süchtiger auf allen Süßkram der im Kaufhausregal liegt.

vg rosaundblau

Beitrag von balea13 05.02.11 - 13:48 Uhr

hab ich auch schon gedacht, aber abends gemüse od obst zu essen - mag ich einfach überhaupt nicht. wenn ich schoko will dann will ich nur DAS *lach*

Beitrag von carrie23 05.02.11 - 09:46 Uhr

Keine Ahnung, ich esse von Haus aus nicht viel.
Morgens trinke ihc meinen Kaffee ( 300ml ) mit einem halben Löffel Zucker, Mittags koche ich was immer ich vorgekocht habe: Gulasch, Knödel mit Ei, Fisch, Chili, Pasta aber alles Vollkorn und Fettarm und so wie es nach WW Points passt.
Abends esse ich Gemüse und entweder Hüttenkäse mit Schnittlauch ( Cottage Cheese ) oder Joghurt ( auch da fettarm ) und trinke noch eine TAsse Kaffee mit einem halben Löffel Zucker.
Ich habe 20 Points zur Verfügung, v erbrauche aber nur so um die 15-ich KANN einfach nicht mehr essen.
Bis vor drei, vier Wochen habe ich noch manchmal abends ein bis zwei STÜCK Schokolade gegessen, also nie mehr.
Aber darauf ist mir bis jetzt auch schon die Lust vergangen.
Nächsten Samstag habe ich Geburtstag, Torte wird es keine geben denn ich kenne mich: Wenn ich erst anfange zu naschen höre ich nicht mehr auf und deshalb fange ich eben gar nicht erst an.
Gut ich habe eine sehr starke Willenskraft, bin eisern und diszipliniert-vielleicht zu sehr aber darauf bin ich auch stolz.

Übrigens pass abends beim Gemüse auf, wenn du karotten kochst haben die genauso Kohlehydrate und Erbsen, Mais und Kartoffeln sind stärke und Kohlehydrathaltig-kann sein dass dadurch dein Heißhunger abends gepuscht wird.

Beitrag von balea13 05.02.11 - 13:47 Uhr

wahnsinn das ist wirklich wenig, könnte ich nicht, gerade an meinem geburtstag will ich dann schon meinen lieblingskuchen haben, da scheisse ich schon auf die kalorien :-) man lebt ja nur einmal... ich esse allgemein verdammt sehr gerne für mein leben.....

hut ab für deine starke willenskraft, könnte ne scheibe von dir abschneiden :-)

Beitrag von carrie23 05.02.11 - 15:16 Uhr

Die Willenskraft hab ich aber auch nur beim Abnehmen;-)
Nein ich mache keine Geburtstagspause, nächsten Monat wird die Kleine getauft da esse ich auch keinen Kuchen...koste aber wenn ich schon 80 Euro für die Torte zahle;-)
Gut ich hab drei Kinder und einen Mann der neben Full Time Job noch lernen muss ( den ich dann nachts abprüfe ) da komme ich auch nicht viel zum Essen.

Beitrag von yazi 05.02.11 - 09:57 Uhr

Hallo,
ach das pasiert wohl jedem mal!

Am besten hilft bei mir erst gar nichts (Schoko...) im Haus haben und falls doch, dann das weit weg im Schrank auf jeden Fall außer Sichtweite zu haben.

Kauf ich mir Nußnugatcreme dass ist die auch weg, ob ich will oder nicht, #schwitz daher kauf ich die nur gaaanz selben zu besonderen Anlässen so 2x im Jahr (z.B. mein Geburtstag + im Urlaub).

Mein Kind hat natürlich auch immer was zu Naschen auf Vorrat (meistens geschenkt bekommen), aber das liegt bei uns auch nicht so rum.

Bei mir helfen abends auch ein paar einzelne Salzstangen, aber ich mache ww, bei sis ist das wohl eher ungeeinget.

Nicht ärgern, einfach weiter machen!;-)
LG

Beitrag von balea13 05.02.11 - 13:45 Uhr

ja du sagst es, da wir gestern kein schoki daheim hatten, habe ich nutella genascht, schlimm. lachhh :-)

heute vormittag haben wir beim aldi schoki gekauft, denn ist immer noch besser als nutella *gg*

lg

Beitrag von smokinaces 05.02.11 - 10:00 Uhr

also wenn ich abends nochmal hunger bekomme, dann mache ich mir entweder noch ein shake, oder zieh mir noch eine packung magerquark rein, gerade fü den magerquark gibt es ja zig Rezpte, damit es nicht so trocken schmeckt

ich sündige abends nur einmal pro Woche am Refeed-Tag, da gibts dann kein MQ, sondern Schoki, Chips oder waorauf ich gerade lust habe. denn gerade in einer Diät sollte man auch mal alle fünfe gerade sein lassen und den Carb-Speicher wieder entsprechend auffüllen

Beitrag von balea13 05.02.11 - 13:46 Uhr

danke für die tipps.. mache auch immer so: uinter der woche vernünftig essen und am wochenende schlemmen so viel ich mag :-)

Beitrag von smokinaces 05.02.11 - 16:28 Uhr

also ich mache das 1x pro woche, denn somit kann man prima den heißhunger kontrollieren. denn verbote bringen nix. so hat man dann die freude auf den einen tag in der woche wo kcal keine rolle spielen

Beitrag von miriamama 05.02.11 - 15:29 Uhr

HI!!


Hast du schon mal geguckt, ob du wirklich deinen EW-Bedarf deckst? Das könnte einer der Gründe sein, wieso du Heißhunger bekommst. Seit ich mich wirklich streng an SIS halte, habe ich dieses Problem zb garnicht mehr.

Bei mir war es immer so, dass ich abends Süßkram gefuttert hab (irgendwoher müssen die Pfunde ja auch kommen.. #schein). Ich hab mich mit SIS dann einfach so eingestellt, dass ich morgens oder nach dem Mittag mir auch mal Süßkram gegönnt hab. Morgens in Form von Marmeladen und auch mal Nutella und mittags gab es dann mal nen Schoki-Pudding oder einfach ein paar Gummibären oder sowas. Dann hab ich meistens meinen Heißhunger schon "vorversorgt".

LG! Miriam