Ab wann ist eine evtl. Schwangerschaft bemerkbar...?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nazar36 04.02.11 - 22:22 Uhr

Hallo Mädels...

Bin ja noch nicht weit, und wollte mal fragen, ab wann man eine evtl. Schwangerschaft bemerkt...Bei jeder Frau anders ich weiß, aber seit Tagen (ab ES- Tag) hab ich immer diesen aufgeblähten Bauch Abends und manchmal auch Tagsüber. es Zwickt und zwackt im UL...!! z.B gestern und heute Morgen bin ich von selbst um 4 uhr wach geworden, total ungewöhnlich..Hab um die Uhrzeit mal die tempi gemessen und der wert war trotzallem höher als der vorherige!! Wobei ich eigendlich 2 stunden später aufstehe und messe..!! Bin auch total müde, habe mich grad erstmal 2 1/2 stunden aufs ohr gehauen, was auch ungewöhnlich ist schlafe sonst nie, außer in der nacht!!! Es ist doch eigentlich noch zu früh für anzeichen!!

Oder mein körper will mich ordentlich veräppeln...!!!

Lg nazar36

Beitrag von wartemama 04.02.11 - 22:35 Uhr

Es soll ja Frauen geben, die direkt nach der "Nacht der Nächte" gewußt haben wollen, daß es geschnaggelt hat. Meine Schwester z.B. hat mir auch erzählt, daß sie es sofort wußte.

Ich muß zugeben, ich bin da eher skeptisch... #gruebel

Ich denke, daß man erst ab Einnistung etwas spüren kann, weil ab da genug HCG gebildet wird. Ich hatte ab ES+10 erste Anzeichen.

LG wartemama

Beitrag von nazar36 04.02.11 - 22:37 Uhr

das ist ja schonmal gut zu wissen, dann werde ich mich noch etwas gedulden, werde mich dann jetzt wieder schlafen legen, mir fallen die äuglein heute immer wieder zu...!! :(

Danke und gute nacht an alle...!!

Lg nazar36