Unterschiedliche Interessen... nur wenig Gemeinsamkeiten

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Und nun 04.02.11 - 22:35 Uhr

N´abend, wenn ich so drüber nachdenke, dann haben mein Mann und ich kaum Gemeinsamkeiten.

Jeder hat sein Sport, das finde ich noch OK, aber alles andere passt irgendwie auch nicht zusammen. :-(

Ich habe meinen Sport wegen der Familie eigentlich aufgegeben,
da dieser zu zeitintensiv ist.

Nun mache ich nur noch unregelmäßig anderen Sport.
Wir haben ausgemacht, das jeder 1-2 Tag pro Woche zum ausgehen hat.
Er geht dann zum Sport und ich treffe mich meist mit Freunden.


Ist es bei euch auch so?


Beitrag von hmmmmmmmmmm 05.02.11 - 02:35 Uhr

Du klingst sehr gelangweilt.

Beitrag von ......................... 05.02.11 - 09:20 Uhr

es kommt immer drauf an, wie man auf einander eingeht.

mein mann und ich haben auch kaum gemeinsamkeiten und machen trotzdem einiges zusammen. wichtig ist, dass nicht jeder auf seinem standpunkt beharrt.

kleines beispiel: er geht lieber ins kino, ich gehe lieber ins theater. sprich: wenn es einen film gibt, der beide (mehr oder weniger) interessiert, gehen wir ins kino, bei guten stücken ins theater. da kann es aber auch vorkommen, dass es einen von uns sehr interessiert und den anderen eher weniger, das wird dann mal durchgestanden.

unterschiedlicher sport, wo ist das problem? ich kann dem sport meines mannes nichts abgewinnen und mach in der zeit meinen sport, dem er nichts abgewinnen kann. so hat jeder etwas, was ihm gefällt und dann kann man sich wieder aufeinander freuen.

unterschiedliche hobbies finde ich echt nicht schlimm, wenn man die richtige einstellung dazu hat. eigentlich... #gruebel haben wir gar keine gemeinsamen hobbies, außer bei einem film einzuschlafen. #rofl trotzdem nimmt sich jeder für sich als auch gemeinsam zeit.

wenn du dich doch mit deinen freundinnen triffst, wo ist denn das problem? meist ist es doch so, dass paare, die immer alles zusammen machen, sich gar nichts zu erzählen haben. das fällt mir immer im urlaub auf, wenn sich paare dann stundenlang anschweigen. und am ende beschweren sie sich, dass man gar keine zeit mehr für sich hat und der partner einen bedrängt.

was erwartest du also von deinem partner? vielleicht erklärst du es auch nicht uns, sondern ihm, dann wäre euch sicher geholfen. ;-)

Beitrag von gemeinhardt 05.02.11 - 10:54 Uhr

Ich denke das ist ne Frage des Umgangs.

Mein Partner und ich haben nicht nur ganz unterschiedliche Interessen, wir sind auch noch sehr verschieden.

Wir sind füreinander ne große Herausforderung und wir sehen das als Chance mit und aneinander zu wachsen und haben beide großes Intresse an dem Teil des Lebens des anderen.
Wir haben unglaublich viel Anlass zum verbalen Austausch und haben diesen auch.

Für mich fühlt sich das super an.

Lg, Cora

Beitrag von ciocia 05.02.11 - 11:25 Uhr

Hallo

ich finde getrennt ausgehen wichtig, aber gemeinsam was machen- als Paar auch sehr wichtig für die Beziehung, sonst wird es schnell zu einer Zweckgemeinschaft bzw WG


Warum macht ihr nie was zusammen? Kino, tanzen gehen, essen gehen usw?

Gruß

Beitrag von Ahaha 05.02.11 - 23:18 Uhr

Aloha,

hm - interessant, was haben wir denn gemeinsam, mein Freund und ich..

Wir gehen extrem gern aus und feiern gern wild.. am liebsten die ganze Nacht und das außerdem tanzend. Wir liegen gern abends auf der couch und schauen einen Film oder ein paar Folgen einiger Serien zusammen. Wir essen total gern zusammen, und wir tauschen uns intensiv über meinen Sohn aus - die Erziehung, die Ernährung, alles, was das Kind betrifft. Wir reden überhaupt sehr viel miteinander..

Sportlich haben wir nichts gemein - er ist der absolute Motorsporttyp (ob selbst Rallye fahren, Formel 1 oder sein Job), geht Badminton spielen und joggen (Joggen! Langweiliger geht es für mich nicht..). Aber ich höre interessiert zu und frag ihn auch immer wieder alles mögliche, eben weil ich absolut keine Ahnung von dieser ganzen Motorsportsache hab und es total interessant find, eben schon allein deswegen.

Ich gehe im Moment gar nicht zum Sport, aber ich liebe Yoga, Pilates und workout. Außerdem bin ich ewig geritten und hab Tennis gespielt..

Ich gehe total gern ins Kino und ins Theater oder die Oper. Er gar nicht ;-)

So schaut es ganz grob aus. Find ich wunderbar #verliebt

Wir machen auch nicht ab, wer sich wann mit wem treffen darf. Das klappt irgendwie von allein..

Was passt denn sonst bei euch nicht?