Mclaren, ab 6 monate , wirklich???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von agra 04.02.11 - 23:17 Uhr

huhu

ich nochmal...
hab grade im internet einen buggy von mclaren mod quest entdeckt.

dort steht benutzbar ab 6 monaten, ist das wirklich so?

benutzt ihr ihn schon.

würd mich mal interessieren

danke

Beitrag von pregnafix 04.02.11 - 23:20 Uhr

Man sollte ein Baby erst in den Buggy setzen, wenn es sich selbstständig hinsetzen kann und auch sicher sitzt!

Meine Tochter ist 8 Monate alt. Sie setzt sich seit Ende Dezember selber hin und jetzt kann ich sagen, dass sie auch wirklich sicher sitzt (ohne Abstützen o.ä.). Da unser Kinderwagen (war schon gebraucht) eh den Geist aufgibt, kaufen wir morgen einen Buggy.

Beitrag von agra 04.02.11 - 23:31 Uhr

und wisst ihr schon welchen ihr nehmt???

lg

Beitrag von pregnafix 05.02.11 - 10:01 Uhr

Meine Schwiegereltern haben einen rausgesucht, welcher das ist, wissen wir nicht. Wir schauen uns den nachher mal an und auch die anderen Modelle. Dann entscheiden wir ;-)

Beitrag von buebi19 05.02.11 - 07:24 Uhr

hallo!

wir haben einen buggy den man in 5 positionen stellen kann, ua auch liegeposition oder leicht erhöht. aber es muss da stehen liegeposition sonst geht das nicht nach ganz unten zu verstellen.er ist knapp 6 monate alt. finde buggies einfach auch praktischer.

wir haben diesen hier:

http://www.baby-walz.de/Auf-Achse/Kinderwagen/Sportwagen/group/304/product/1464688/L/0/Verdeck-Sportwagen.a833.0.html

theoretisch kannst du die auch schon eher nehmen wenn sie in liegeposition verstellbar sind. ob sie nun im kombiwagen oder buggy liegen macht ja keinen unterschied. das einzige, was ich komisch finde ist, dass er jetzt nur nach vorne schaut. aber ihn störts nicht, der ist sooo neugierig :-) er schaut in die welt und beschwert sich nicht.

Beitrag von njb007 05.02.11 - 08:04 Uhr

Hab mir den mal von meiner schwägerin ausgeliehen (Vorgänger modell) als mein großer so etwa ein halbesjahr alt war.
Kannst den Buggy ja auch als liegebuggy benutzen!
Daher ist das nicht so problematisch nur würde ich dann den Buggy mit schlupfsack (Fußsack ) benutzen

Find den als Buggy echt nicht schlecht.
Die Räder sind sehr stabiel (von wegen und langzeit benutzung ) und für große Menschen ist er auch geeignet!
Läßt sich auch gut lenken und klein zusammenfalten

Beitrag von trixie77 05.02.11 - 13:43 Uhr

hallo,


wir haben den McLaren techno xt gekauft da war Felix 7 Monate alt, den Buggy kannst du "fast" waagerecht stellen das die kleinen super drin liegen und ein Kopfstütze ist auch dabei. Wir sind immernoch begeistert von dem Wagen!!!


Lieben Gruß Bea