Leichte Blutung nach Periode

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von ewa18 05.02.11 - 00:03 Uhr

Hallo !

ich habe im Dezember meine Pille abgesetzt (aus verschiedenen Gründen).

Ich hatte am 27.12. ganz normal meine Periode, habe danach keine Pille mehr genommen. Zur Zyklusmitte hin etwa hatte ich eine leichte Blutung, hatte ich aber auch bereits nach der Geburt meiner Tochter, also nichts unauffälliges.

Der nächste Zyklus war dann aber wieder durcheinander. Ich habe anstatt am 24, erst am 29.1. meine Periode bekommen. Und jetzt nach 2 Tagen seit Endde der Periode hatte ich eine leichte hellrote Blutung.

Kann mir jemand in etwa sagen was das sein könnte ? Könnte das einfach noch das Durcheiander nach Absetzen der Pille sein, oder steckt da mehr dahinter ?

Ich ruf am Montag auf jeden Fall meinen FA an, aber mich beunruhigt das gerade sehr...

Vielen Dank schonmal !

Ewa