Wie macht man das wenn man gerne zur FD möchte....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunflower79 05.02.11 - 08:11 Uhr

Guten morgen an alle,

ich lese hier immer wieder das einige zur FD gehen.
Einmal gibt einem der FA eine Überweisung, wenn er irgendetwas abklären lasssen möchte/nachsehen möchte ob alles ok ist, richtig?
Aber wenn der FA das nicht so sieht müsste ich die FD selbst bezahlen, oder?
Lassen die FÄ mit sich reden wenn man sagt, man möchte da gerne hin und geben einem die überweisung oder gestaltet sich das etwas schwierig.
Ist wahrscheinlich auch von FA zu FA verschieden.
Ich kann meinen da garnicht einschätzen.
Muss am Mittwoch hin und überlege ob ich mal fragen soll?
Oder wird das eher nach dem 2. Screening entschieden.
Das ist in 4 Wochen.

danke für eure antworten.

lg sun (16.SSW)

Beitrag von arelien 05.02.11 - 08:51 Uhr

Moin ,

Also wenn du keine Überweisung hast musst du selber zahlen.

Ich habe meine FÄ angesprochen wobei es bei mir auch Faktoren gibt die dafür sprechen. Sie überlegte nicht mal und stimme sofort zu. Ich denke fragen kannst du auf jedenfall. Mehr als ein Nein kannst du nicht bekommen.

lg

Arelien (18ssw)

Beitrag von wwek 05.02.11 - 08:54 Uhr

Ich habe meinem FA einfach nur gesagt, dass ich gern zur Feindiagnostik möchte und er hat ohne Nachfrage die Überweisung geschrieben. Sprech´ es doch einfach mal an.

Beitrag von ilki102 05.02.11 - 09:38 Uhr

Hallo,

wenn es keinen Grund gibt, dass man zur FD dann sollte man es auch nicht machen. Für die Babys ist jeder Ultraschal eine Anstrenung weil sie das nicht mögen.

LG

Beitrag von dk-mel 05.02.11 - 12:19 Uhr

warum das denn???

Beitrag von monzchi 05.02.11 - 10:32 Uhr

hallo ,


also ich habe eine überweisung bekommen aber ohne jeglichen grund , sie meinte nur das man sich das herz mal richtig anschauen kann da sie diese möglichkeit nicht hat ( zwecks US Gerät ) aber es ist alles da wo es hingehört und es ist alles gesund und munter bei unseren kleinen süßen schatz . #verliebt

Lg monzchi mit #baby boy im Bauchi

Beitrag von sternschnuppe215 05.02.11 - 13:09 Uhr

frag mal danach ... ob er "Dir garantieren/ versichern" kann, dass er keinen Zweifel an der Entwicklung hat...


denn eigentl. kann/ sollte er das nicht bestätigen können...

mein FA ist locker und meinte, er überweist jede Schwangere zur FD ... er handhabt das soll weil er meint "4 Augen sehen mehr als 2"

zumal er und der Feindiagnostiker sich wohl auch besser kennen und sicher "Deals" haben ...

aber ich findes klasse...

meinerr schalt auch bei jedem FA-Termin (alle 3-4 Wo) ohne dafür was zu berechnen...

Also frag ruhig ...

meiner hat in der 15. SSW selbst den Termin für 21. SSW zur FD schon vereinbart ... wg Wartezeiten...

#winke