Nochmal wg Nackenfalte

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sushi2505 05.02.11 - 08:53 Uhr

Mann, diese Warterei macht mich wahnsinnig. Hab eine Frage, hatte irgendwer hier auch die Nackenfaltenmessung erst bei 13+6? Wenn ja, wie war das Ergebnis bei euch? Ich bin noch immer der Hoffnung, das rgebnis war nur so schlecht, weil es schon zu spät für die Untersuchung war und mein Baby schon zu gross/reif war!

Hilfe!!!

sushi

Beitrag von daby01 05.02.11 - 09:14 Uhr

Mein FA hatte mir damals auch einen sehr späten Termin gegeben.........bin so schon ängstlich genug und mach mich ständig verrückt!Haben die Untersuchung dann sausen lassen und später lieber die FD gemacht. Hätte für uns eh keine Konsequenz beim schlechten Ergebnis gehabt, da die Angst vor einer FW-Untersuchung mit Abortrisiko zu hoch war. Es ist eine Wahrscheinlichkeitsberechnung und nur mein Alter allein erhöht schon das Risiko. Termin wäre damals bei 14+5 gewesen...........zu spät unserer Meinung nach, aber angebl. gab es keine früheren Termine.
lg

Beitrag von graninchen 05.02.11 - 09:14 Uhr

Hey, also du hattest deine NFM schon? wie war denn dein Wert? Ich arbeite beim Gyn. meiner war bei 13+5 bei 0,07..


liebe grüße Grani mit Babyboy 17 SSW #verliebt

Beitrag von minitouch 05.02.11 - 09:15 Uhr

hallo sushi!
hab grad gesehen, daß du in brunn/gebirge wohnst. ich in simmering und arbeite im kh mödling... (schön hier jemanden ganz aus der nähe zu treffen *freu)
habe damals die nf-messung im kh mödling gemacht, aber bei 12+3 und bei uns kam 2mm raus...
mir haben sie dort gesagt, daß es bei den werten um die größe des kindes geht. waren zum beispiel auch schon bei 11+1 erstmals zur untersuchung dort und da war das kleine mit 4,3cm um 2mm zu klein um diesen combined-test richtig ausrechnen zu können.
könnte mir schon vorstellen, daß ein "zu großes" baby auch den wert verfälscht - aber genau weiß ich es leider auch nicht.
wie groß war denn bei euch die nackenfalte und habt ihr auch den combined-test machen lassen?
viele liebe grüße (fast aus der nachbarschaft) und alles gute!

hermine 20+5ssw

Beitrag von minitouch 05.02.11 - 09:28 Uhr

schau mal, was ich grad gefunden hab: http://www.babycenter.at/pregnancy/vorsorge/nackentransparenzmessung/#8
da geht eindeutig hervor, daß die toleranzgrenze bei älteren/größeren embryo auch größer ist, als anfang der 12ssw.

außerdem ist meist auch bei auffälligen messungen mit dem kleinen alles in ordnung!!!
lg

Beitrag von serafina.nr.1 05.02.11 - 09:19 Uhr

die nackenfalte nicht messen da ich mein kind sowieso nicht abtreiben würde und auch den "künstlichen stress" für die mutter nicht unbedingt günstig und förderlich finde.ich hab bei meinen letzten vier immer unterschrieben dass ich das nicht machen möchte.
liebe grüsse von
s.!!!

Beitrag von lotosblume 05.02.11 - 11:41 Uhr

Wir waren bei 13+4 und da war sie 1,9.

Ein NT-Wert bis zu 2,0 mm am Anfang der 12. Woche und bis zu 2,8 mm mit 13 Wochen und sechs Tagen ist normal. Die Nackentransparenz wächst normalerweise mit dem Baby. Auf Bild 1 sehen Sie ein Baby mit einer normalen NT von 1,3 mm. Bei diesem Baby besteht nur ein geringes Risiko.

Wie war denn der Wert?

Beitrag von erbse2011 05.02.11 - 11:59 Uhr

ja habs auch in der zeit gehabt. die falte war bei 1,8 also "perfekt" wie der artz sagte. :-)

Beitrag von sushi2505 05.02.11 - 14:13 Uhr

Meine Messwerte waren bei 3mm. Deshalb bin ich ja so narrisch! Ich hab so Angst dass wirklich etwas ist. Mein Problem ist, dass mein Geburtstermin auch nicht ganz stimmt (mein Gyn hat bei sich den ET auf 4 Tage vorverlegt). Nur weiss ich halt nicht, ob das einen Unterchied macht. Bitte ich bin echt nervös. Die Blutbefunde bekomme ich erst am Dienstag. Und selbst dann, weiss ich nicht was ich machen soll.