Was kann ich ins Krankenhaus mitnehmen nach Mandel-OP?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von frenze85 05.02.11 - 09:49 Uhr

Hallöchen ihr Lieben,

Gestern ist einer meiner besten Freunde operiert wurden. Es war eine Mandel- OP. Heute wollen wir ihn besuchen gehen nur was kann ich mitnehmen? Er ist 28 Jahre alt, also wäre ein Malheft mit bunten Stiften in Bissel unsinn ;-) Was anderes habe ich leide bis jetzt noch nicht an Tipps gefunden im Inet.

Eis gibts da genug hat er gemeint. Trinken darf er auch nur Tee im Moment, da gibt es aber auch ne Menge im Krankenhaus.

Ich wäre euch super dankbar für Tipps.

Danke schön :-)

Liebe Grüße
Frenzy

Beitrag von harveypet 05.02.11 - 09:59 Uhr

jede Menge Wassereis!!!!! Auf keinen Fall etwas mit Milch o.Ä.

Beitrag von frenze85 05.02.11 - 10:03 Uhr


Hey,

Er bekommt dort seit gestern nur Milcheis, Hauptsächlich Vanille und Schoko, weil bei Fruchteis die Säure wohl nicht gut wäre, sagen die Schwester.

LG

Beitrag von harveypet 05.02.11 - 10:11 Uhr

Mir haben die Ärzte bei meiner Großen ein absolutes Milchspeiseeisverbot erteilt, sie durfte ausschließlich Wassereis.

Beitrag von frenze85 05.02.11 - 10:20 Uhr


Das is ja wirklich merkwürdig.
Wie gesagt, er bekommt garnix anderes zu Essen im Moment nur dieses Vanille und Schoko Eis.

Beitrag von parzifal 05.02.11 - 10:39 Uhr

Warum nennst Du denn nicht gleich die Begründung mit?

Dann könnte man das vieleicht nachvollziehen.

Beitrag von harveypet 05.02.11 - 10:40 Uhr

Laut Dr.Mohnsen (der damalige Chirurg) Milchsäurebakterien.

Beitrag von michi0512 05.02.11 - 10:57 Uhr

Und ich bekam gar kein Eis - damals hieß es, wenn der Hals nach dem eisverzehr wieder auf normale Köpertempi kommt würde das die Durchblutung der OP-stelle fördern - dadurch käme es ggf. zu schweren Nachblutungen.

Beitrag von harveypet 05.02.11 - 11:03 Uhr

wie es aussieht sagt da jeder Doc was Anderes also bleibt uns nur #klatsch und #gruebel

Beitrag von frenze85 05.02.11 - 11:25 Uhr


Danke euch.

Naja Eis werd ich auf jedenfall nicht schenken :-D Da is ja soviel zu beachten!

LG

Beitrag von marionr1 05.02.11 - 12:28 Uhr

Danke dir. Das wurde uns gestern im Spital auch gesagt.

Cheyenne wurde auch gestern operiert und bekam Eis Verbot, von einer Schwester.
Heute die Ärztin hat gesagt, sie darf, nur nicht zuviel. Das alles vom gleichen Spital.

Lg Marion

Beitrag von parzifal 05.02.11 - 12:15 Uhr

Danke für die Info.

Beitrag von freckle06 05.02.11 - 10:03 Uhr

Hallo!

Ich würde - allein zur "Aufmunterung" - tatsächlich ein Malheft und Buntstifte mitbringen... ;-) Bekommt man ja ganz günstig. :-)
Ansonsten vielleicht ein Rätselheft, gegen die Langeweile. Als Zeitschrift sehr zu empfehlen: Stern View. Lauter kleine Geschichten mit ganz tollen Bildern.

Gruß

M. :-)

Beitrag von frenze85 05.02.11 - 10:05 Uhr


Hey,

*lach* Stimmt eigentlich :-D Das wäre ne Idee ;-)

Aber ne Zeitung ist wirklich eine Sehr Gute Idee, dachte schon an ein Buch aber da er sonst recht wenig Zeit zum lesen hat, und er das Buch garnicht schaffen würde bis Donnerstag, wäre das ne Doofe Idee. (Ohje was fürn Sazt #kratz) :-D

Aber Zeitung ist Super :) Vielen Lieben Dank.

Liebe Grüße

Beitrag von wirsindvier 05.02.11 - 10:31 Uhr

Hallo

fürs KH:
Malbuch + Stifte #rofl
Rätsel
Notfall Nummern von Freunden gegen die Langweile
Zeitschriften
Laptop / Handy mit I-Anschluss ( aber nur geborgt, wenn Flat Rate vorhanden )

für die Entlassung:
kandierte Mandeln oder Schoko Mandeln #rofl ( für die fehlenden #rofl )

lg

Beitrag von frenze85 05.02.11 - 10:34 Uhr

Hey,

*lach* Wie geil, das muss ich mir merken mit den Schoko Mandeln :-D Das mach ich auf jedenfall #rofl

Danke schön :)

LG

Beitrag von sunshine80404 05.02.11 - 10:58 Uhr

Hi!

Viel Gesprächsstoff auf den er höchstens mit ja oder nein antworten muss!
Also quasi "Alleinunterhalter-Qualitäten".

Ich hatte die OP vor 2 Jahren, und Reden tat verdammt weh...

Was mir super gefallen hätte wären Hörbücher gewesen. Denn beim Lesen war das Runterschauen ein Problem.

Die Mandeln hätte ich persönlich erst lange Zeit später witzig gefunden. Hätte nämlich arg Lust auf so was leckeres gehabt, aber locker zwei Wochen nicht essen können.

Gruß, Sunshine80404

Beitrag von frenze85 05.02.11 - 11:27 Uhr


Hey,

Danke schön :) Ja mal schauen wie es mit dem reden klappt.

Hörbücher ist ne Gute Idee aber in die Stadt werde ich es heute leider nicht mehr schaffen, son Mist.

Ja er ist eher ein witziger Kerl also das mit den Mandeln wird er sicher lusitg finden.

Liebe Grüße

Beitrag von schwarzesetwas 05.02.11 - 19:36 Uhr

Flasche Sekt würde ich zu Hause lassen, das brennt tierisch! ;-)

Ne Coupé (hat mir meine Mama immer ins KH mitgebracht - PEINLICH!), Playboy und ein Goldenes Blatt. Vielleicht auch noch ne Bravo oder ein LTB?

Lg,
SE

Beitrag von frenze85 06.02.11 - 11:01 Uhr


Hey,

*lach* genau an denn Playboy habe ich auch gedacht :D

Habe ihm nun gestern ein Rätselheft mitgenommen.

Werd am Montag wieder hin gehen und ich glaub das mit dem Playboy durchziehen *lach*

Danke dir.

Liebe Grüße

Beitrag von bibabutzefrau 05.02.11 - 19:44 Uhr

einen Sodoku Block?

Beitrag von frenze85 06.02.11 - 11:02 Uhr


Hey,

Danke dir. Habe ihm gestern wirklich einen Rätselblock mitgenommen.

Liebe Grüße