Was darf man Abends Naschen anstatt Schoki, Chips und Co.?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von kathi1985 05.02.11 - 09:54 Uhr

Hallo, ich versuche gerade 10 Kg abzunehmen und mache jetzt seit zwei Tagen abend Sport 19:15 - 20:00 Crosstrainer und dann noch 30min. Muskelaufbau.

Tagsüber esse ich regelmässig und ich denke auch relativ Gesund, zähle aber nicht jede Kalorie.

Das schlimme ist dann aber Abends so nach dem Sport dann gehe ich Duschen und dann ab aufs Sofa und TV gucken.
Normalerweise würde dann ne Tafel Schoki dran glauben müssen oder Chips oder Ähnliches, hauptsache essen.
Die letzten zwei Tage habe ich mich zusammengerissen und nix mehr gegessen sondern nur noch Wasser und Tee getrunken und gestern ist es mir ssooooooo schwer gefallen das ich nachher Koftschmerzen hatte und mir richtig übel war.

Gibt es etwas was man ohne bedenken abends naschen kann??

Habe gelesen das Obst teilweise zuviel Zucker hat und Gemüse schlecht verdauut wird...... ABER WAS BLEIBT DENN DA NOCH :(


Bitte gebt mir Tips


Lg Kathi

Beitrag von carrie23 05.02.11 - 10:07 Uhr

Also Kopfschmerzen und Übelkeit hört sich für mich ( und höre da auf mich ich hab mit insulinpflichtiger Diabetes Erfahrung weil ichs in der letzten Schwangerschaft hatte ) nach Unterzucker an.
Was auch ein Grund sein kann für den Heißhunger: Der Insulinspiegel sank ab.
Ich esse Gemüse und ab und zu sogar Obst, vorgestern hatte ich Unterzucker und da wars mir scheißegal da hab ich mir eine Banane gegönnt denn das ist besser als das Zuckerkoma.
Auch Joghurt, Cottage Cheese esse ich, aber ich guck dass es fettarm ist.
Übrigens hab ich auch mit der Verdauung keine Probleme beim Gemüse, im Gegenteil.
Du sollst NIE nichts essen

Beitrag von smokinaces 05.02.11 - 10:32 Uhr

Hallo,

kleiner Tip am Rande ich würde muskelaufbau vor der cardio-einheit machen. bzw. kurzes warm-up ca. 5 min. dann muskelaufbau und im anschluss dann wieder cardio.

also die kopfschmerzen resultieren meistens daraus, dass zu wenig getrunken gewird. gerade in einer Diät-Phase ist viel trinken Pflicht. so 4 liter sollten das schon mindestens sein. wieviel trinkst du denn beim Sport? denn gerade bei cardio ist es sinnvoll alle 5 minuten mal einen schluck zu trinken.

also wenn du abends noch den heißhunger auf was süßes hast, dann ist es nicht weiter schlimm wenn du 1-2 stücke schoki nimmst, aber dann schön langsam lutschen.

also ich persönlich greife meistens noch zu einer Packung MQ, wenn dir das zu trocken ist oder das nicht runterbekommst, dann kannst du ruhig noch was einmischen.

Gerade abends ist es sinnvoll noch was proteinreiches zu essen, damit der Körper dann in der Nach nicht in das katabole loch fällt, denn im katabolen loch fängt dein körper an das eigene proteinreiche muskelgewebe zu verbrennen, was ja nicht sinnvoll ist, denn da findet ja die fettverbrennung statt.

Beitrag von carrie23 05.02.11 - 10:36 Uhr

Ich lese von dir immer dieses "MQ", halt mich nicht für blöd aber was ist das?

Beitrag von kathi1985 05.02.11 - 10:37 Uhr

hey, sorry bin ja noch kein DIÄT PROFI aber was ist MQ #hicks ?

Ich hab keine Ahnung....

Ähm, ich bin jetzt bin Cola / Fanta / Sprite Zero auf Wasser und Tee gewechelt und Trinke maximal 2liter am Tag, und davon 0,5l beim Sport.

Eigentlich will ich ja nur am Bauch und Hüfte etwas abnehmen aber naja , ich glaub das sind die schwierigsten Zonen :(


Lg

Beitrag von carrie23 05.02.11 - 10:40 Uhr

Beim Sport ist ein halber Liter aber zu wenig, anfangs muss man sich zwingen aber es wird einfacher.
Ich trinke ca 1,5l nur beim Sport

Ihr habt in Deutschland noch Sprite Zero?
Sauerei bei uns in Österreich gibts das schon seit Jahren nimmer und die Zuckerlimo mag ich nicht.
:-[

Beitrag von kathi1985 05.02.11 - 10:42 Uhr

Ja, die gibt es noch. Aber die soll man ja auch nicht Trinken, da zuviele Süssstoffe oder so.... :(

Beitrag von carrie23 05.02.11 - 10:44 Uhr

Viele Leute reagieren auf Süßstoff mit Heißhunger, ich nicht weshalb ich mir ab und an so zuckerfreie Limos gönne.
Ich glaub ich werd ne Freundin bitten mir die zu kaufen und nach Wien zu schicken, weil ich mag die endlich wieder mal trinken;-)

Beitrag von kathi1985 05.02.11 - 10:46 Uhr

Wieso haben sie die denn bei euch nicht mehr? Ich glaube MQ heisst Magerquark kann das sein????

Was ist man denn dazu, soo ganz ohne irgendwas krieg ich den nicht runten

Beitrag von carrie23 05.02.11 - 11:53 Uhr

Gemüse und du kannst es ja würzen.
Ich nehme dazu gerne schnittlauch, salz,pfeffer und scharfes Paprikapulver und ein bisserl Knoblauch-voll lecker

Das gibts schon lang nimmer, zuerst habens vor ungefähr 15 Jahren Sprite light aufgelassen, vor 5 Jahren gabs dann die zero und vor 3 Jahren habens es auch eingestellt-wahrscheinlich habens zuwenig Leute gekauft

Beitrag von smokinaces 05.02.11 - 12:37 Uhr

Hey,

also MQ ist die Abkürzung für MagerQuark.

also 2 liter trinken und davon ca. 0,5l beim sport ist viel zu wenig. ich haue alleine beim training schon ca. 2. liter weg

versuch mal auf ca. 4 liter zu gehen, denn darunter ist es zu wenig gerade während einer Diät.

alos kaffee kannst uach trinken, denn schwarzer kaffee und grüner tee sind die natürlichsten fatburner.

abnehmen am bauch und hüfte, das bekommst du auf KEINEN Fall hin. denn das wäre lokale fettverbrennung und das gibt es nunmal nicht. du wirst überall abnehmen und dann zuletzt am bauch und hüfte. egal was andere schreiben dass es geht. denn das ist kompletter schwachsinn.

trainiere lieber deinen gesamten körper, so dass alle muskeln mal angesprochen werden, denn da findet die fettverbrennung statt

Beitrag von kathi1985 05.02.11 - 12:51 Uhr

hey, danke schonmal für deine Tipps.

Was dürfte ich den abends in den MQ reinmachen; Obst?
Wenn ja welches?

Bin leider kein Kaffeetrinker, dann ehr Redbull aber das darf ich ja auch net mehr :(
hmm, grünen Tee habe ich noch nicht Probiert, vielleicht mag ich den ja?


LG

Beitrag von smokinaces 05.02.11 - 16:26 Uhr

also an obst kannst du reinhauen was du magst, ich persönlich habe im moment immer ein wenig kirschsaft drin, oder ungesüßtes apfelmus bzw. apfelmark. kannst sonst aber auch auf 500 gramm Magerquark, ein päckchen vanilinzucker nehmen und mit ein wenig wasser glattrühren, dann ist das nicht so trocken

also redbull ist für mich der größte mist, zucker ohne ende und der coffein inhalt ist ein schlechter scherz. pro dose sind da gerade mal 32 mg coffein drin. da hat selbst eine tasse schwarzer kaffee mit 80 mg doppelt soviel.

also ich keinen der grünen tee wirklich mag, du wärst dann die erste. ich persönlich hau davon 1,5 liter am tag weg, am besten trinkt man den kalt und dann jede stunde einen becher auf ex. weil der geschmack, nun ja ich sagmal sehr gewöhnungsbedürftig ist.

Beitrag von carrie23 06.02.11 - 08:47 Uhr

Drum trink ich RB zucker frei denn da ist zwar viel Süßstoff drinnen aber der ist in jeder Light Limo drinn.
Grüner Tee ist lecker, finde den gar nicth gewöhnungsbedürftig und gibt es ja mittlerweile auch mit Citrusfrüchten.

Beitrag von carrie23 05.02.11 - 12:54 Uhr

Seh ich auch so, wenn ich mir schon die Werbungen ansehe wo alle sagen "man nimmt nur dort ab wo man will" dann krieg ich die Krise.
Da weiß man schon den Schwachsinn kannste vergessen

Beitrag von peffi 05.02.11 - 10:53 Uhr

Ich würds durchziehen, Du wirst Dich dran gewöhnen.
Kopfschmerzen können auch vom Zuckerentzug kommen. So wie es aussieht, trinkst Du ja genug.

LEG
peffi