Mönchspfeffer

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von scoobidoo 05.02.11 - 10:25 Uhr

Guten morgen,ich habe gerade bei Winnrixi gelesen,dass die den Mönchspfeffer anpreisen mit 250 mg/Tablette.
Ich habe mir welche in der Apotheke gekauft und die haben gerade mal nur 4mg/Tablette.Hilft das jetzt überhaupt.?
Vielleicht kennt sich ja jemand aus.
Schönes Wochenende #winke

Beitrag von ceres86 05.02.11 - 10:56 Uhr

MöPf ist zwar homöopathisch aber trotzdem greift es in den Hormonhaushalt ein und sollte nicht ohne Rücksprache im dem Arzt genommen werden!
Ob es hilft hängt von deinem Problem und dir ab. Habe hier schon viele gesehen bei denen es was gebracht hat....bei mir hat es gar nicht angeschlagen.

Beitrag von shorty23 05.02.11 - 11:28 Uhr

Hallo,

bist du dir da sicher? 250mg pro Tablette? Ich glaube, das stimmt nicht ... schau mal hier, da gibt es eine ähnliche Diskussion http://www.urbia.de/archiv/forum/th-2546301/Moenchspfeffer-Erfahrung-Wieviel-mg.html

LG

Beitrag von antje105 06.02.11 - 00:31 Uhr

ich habe den kinderwunsch-tee genommen. bekommst du unter www.babywunsch-tee.de günstig... der hat bei mir geholfen. positiver test nach 2monaten.... :-)))))
da gibt es auch die 3x300g Packung (hält sehr lange...) ohne versandkosten. ich wünsch dir echt viel glück !!!!!!!!!!!!!!!!