hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von annett260678 05.02.11 - 10:39 Uhr

hallo,

ich habe eine sehr unsicherer ss, da keiner genau weiß wann mein es war und die einnistung. ich weiß das geht vielen so, aber dazu steigt mein hcg auch noch sehr langsam.
habe gestern wieder bt gehabt und gerade den anruf bekommen das hcg wieder gestiegen ist und wir die hoffnung noch nicht ganz aufgeben sollen. aber jetzt macht mir der progesteronwert auch noch sorgen. nehme utrogest und hatt beim bt am montag einen wert von 53,7 und jetzt ist der wert auf 30 gefallen. kennt das jemand und ist das sehr schlimm. kann damit auch zusammenhängen das ich nicht mehr so arge brustscmerzen habe?

würde mich über antworten freuen

lg annett

Beitrag von manana85 05.02.11 - 10:41 Uhr

Huhu,
Wie sind denn deine ß-HCG Werte gewesen? Optimal wäre ja eine Verdopplung in 2 Tagen!
LG

Beitrag von annett260678 05.02.11 - 10:54 Uhr

das gibt es bei mir schon von anfag an nicht, aber die kiwu will noch abwarten bis donnerstag ob man dann im us was sieht. oh man das ist echt ein totaler krimi!!!