Bitte helft mir

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von amy-85 05.02.11 - 11:04 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Meine viszla Hündin hat seit Gesternabend tierischen Durchfall!!!

Was kann man tun dagegen bis ich zum Tierarzt geh Montag falls es nicht besser Wird?????

Danke für jede Antwort

Beitrag von icywater 05.02.11 - 11:16 Uhr

erstmal 24h nichts geben, damit sich der darm etwas beruhigen kann und dann mit reis und hühnchen wieder einsteigen...erstmal nur eine kleine portion und schauen wie es vertragen wird...

ansosnten hilft eventuell banane oder es gibt auch möhrenpellets die wohl gut gegen durchfall helfen sollen...

darauf achten das der hund genug trinkt...und dann wirklich spätestens montag zum ta wenn's nicht besser wird...

Beitrag von amy-85 05.02.11 - 11:18 Uhr

das ist das Problem dazu sie trinkt seit gestern abends nichts

Beitrag von simone_2403 05.02.11 - 11:42 Uhr

Dann such bitte sofort einen TA auf.Die Gefahr das sie austrocknet empfinde ich schon als sehr hoch.

Beitrag von icywater 05.02.11 - 12:05 Uhr

ich kann da simone nur zustimmen...durchfall ist ja nicht immer gleich was ernstes aber wenn zusätzlich nichts getrunken wird dann kann es ganz schnell sehr ernst werden und ich würde das abklären lassen...

Beitrag von pepelope 05.02.11 - 20:45 Uhr

Bei meinen Hunden helfen Kohletabletten immer gut, wenn es aber sehr schlimm wird, am Wochenende, und es ihr sonst auch koerperlich schlecht dabei gehen sollte, gibt es ja auch Tierkliniken, die 24 Std auf haben.

Beitrag von shiningstar 06.02.11 - 13:53 Uhr

Geht es Deiner Hündin wieder besser?!

Was ich bei meinen Katzen manchmal mache, ist Kohletabletten geben. Das gibt es auch in Pulverform in der Apotheke oder beim Tierarzt (man kann den Kleinen ja keine ganze Tablette geben...) und das streue ich dann über das Futter.

Habe aber auch gelesen, dass Deine Hündin auch nichts trinken mag?! Das ist sehr gefährlich und Du solltest in jedem Falle vor Montag zum Tierarzt gehen!