Ab morgen 31ssw kann kaum liegen Hilfe????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama-sabrina26 05.02.11 - 13:07 Uhr

Hallo ihr lieben,

Ich hab das Problem das ich nachts kaum noch schlafen kann es schm erzt dann bei jeder Bewegung in meinem Becken und im Scharmbereich....morgens kann ich deswegen kaum aufstehen bei jeder Bewegung hab ich ein knacken im beckenbereich.....

Mein Frauenarzt meinte es sei der anfang einert Sympheselockerung...hmmmdas sagte er vor ca 1 woche als ich das letzte mal beim arzt war...hat sich aber alles ziemlich stark verschlechtert!!!Ist das normal hat jemand erfahrung????

Wer hat tipps was man tun kann??

lg sabrina 30ssw:-D

Beitrag von florinda82 05.02.11 - 14:06 Uhr

hey,

also wenns wirklich symphyse ist (und so klingts) dann kann Dir dein FA einen Beckengurt verschreiben, viel merh kann man wohl nicht machen.

mir hilft präventiv bei Bckenproblem ein Kissen in der Nacht zwischen den Knien. Hatte von der 12. bis zur 27. SSW noch extreme Schwierigkeiten mit dem Becken, das ist jetzt fast weg und die Kissenmethode auch nachts schon automatisiert. Ansonsten bei Beckenscmerzen, so blöd es ist: Bewegen. Trotz Schmerzen. Hat mir geholfen.

Hoffe, Du kannst bald wieder schlafen!

Grüße
Flo