Formoline & Alli

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von achris 05.02.11 - 15:10 Uhr

Hallo. #winke

wer hat Erfahrung damit?
Kann man es unbedenklich nehmen?
Hilft es beim Abnehmen oder sollte man lieber die Finger davon lassen?#kratz

#danke für eure Antworten

Beitrag von hinterwaeldlerin09 05.02.11 - 15:13 Uhr

Warum sollte man für so ein Zeugs Geld zum Fenster rausschmeißen...wenn man mit einer vernünftigen Ernährung und Sport ebenfalls gute Ergebnisse erzielt?

Von dem Geld kannst du dir doch schöne Belohnungen für verlorene Pfunde leisten.

Beitrag von melmystical 05.02.11 - 15:54 Uhr

Solche Antworten kommen immer von Leuten, die solche Tabletten noch nie ausprobiert haben.

Ich kann dir nur von Alli berichten. Die helfen wirklich, aber du musst wirklich deine Ernährung umstellen. Sobald es mal einen Ausrutscher gibt, könnte es unangenehm werden. ;-)

Beitrag von smokinaces 05.02.11 - 16:38 Uhr

ganz ehrlich warum soll man(n) oder frau auch so einen chemo-scheiß ausprobieren????

ich finde hinterwaeldlerin hat mehr als recht und es voll auf den Punkt gebracht. denn mal ganz ehrlich wenn es mit den Tabletten so einfach geht, dann verstehe ich nicht warum hier soviele nach tipps zum abnhemen fragen.

meiner Meinung nach, sind die tabletten für die leute gedacht die NICHT die nötigte Disziplin haben für das thema abnehmen. und wenn das nciht vorhanden ist, dann sollen sich die leute halt mit den tabletten vollstopfen, und nach gewisser Zeit wird der jojo-effekt kommen. und das hat man nunmal nicht wenn versucht über die richtige ernährung und sport abzunehmen.

ausserdem verstehe ich deinen Post nicht ganz bzw. du widersprichst dir selber. die tabletten helfen, aber zeitgleich muss auch die ernährung umgestellt werden.

dann sind die tabletten ja so sinnvoll wie ein kühlschrank in der arktis...

Beitrag von holidaylover 05.02.11 - 16:53 Uhr

bei maischberger waren neulich ärzte, die alle bestätigten, daß diese pillen rausgeschmissenes geld sind!
stell deine ernährung um wenn du abnehmen möchtest, zb. mit WW oder SiS, dann ernährst du dich wenigstens ausgewogen.
lg
claudia

Beitrag von rinni79 05.02.11 - 22:01 Uhr

Hallöchen,

ich hatte mal überlegt und in erwähgung gezogen alli zu nehmen...hab mir dann einige Infos dazu eingholt.
Was mich abgehalten hat: es kann sein, das die Pille nicht mehr wirkt, es gibt, wenn man sich nicht genau an die Ernährung hält Nebenwirkungen ( Durchfall, Blähungen und Bauchschmerzen ).
Da ich eh meine Ernährung umstellen wollte, hab ich es damit versucht und mit Sport...für mich ausreichend erfolgreich. Ich habe mich gegen die Tabletten entschieden und das Geld in andere Sachen investiert und mich weiter um meine Ernährung gekümmert. Ohne Hungern und mit Sport ist es gar nicht so schwer. Zu Formuline kann ich nix sagen.

Überleg es dir und LG.Co.

Beitrag von missjacky 05.02.11 - 22:34 Uhr

Hallo

Ich würde die finge von Alli lassen von Formoline kann ich nichts zu sagen.
Ich habe letztes jahr im sommer habe ich 3 monate Alli ausprobiert.

Ich hatte die schlimmsten bauchschmerzen saß fast nur aufen klo.
Ich arbeite im Krankenhaus und wie man weis muss man Weiße hosen im Krankenhaus tragen sry aber meine hose zwischen den beiden war Orange und die hosen könnte ich danach im müll schmeisen weil ich das nicht mehr weg bekommen habe. In denn 3 monaten habe ich 3 kilo verloren, obwohl ich fast nur aufen klo war.

Also ich emfehle es keinen.

Lg