offener rücken

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von liinda291 05.02.11 - 16:09 Uhr

hallo leute,

bin in der 10 ssw und hab mich dazu entscheiden die untersuchung auf den offenen rücken durchführen zu lassen.

Jetzt ist meine frage kann mir wer sagen wie diese untersuchung abläuft?

Mfg

Beitrag von francie_und_marc 05.02.11 - 16:20 Uhr

Hallo!

Also von solch einem Test habe ich noch nie etwas gehört. #kratz Kann es sein das du die Nackenfaltenmessung mit dem dazugehörigen Bluttest meinst? Denn falls ein Kind einen offenen Rücken hat, kann eventuell im Blut der Mutter ein erhöhter Wert festgestellt werden. Da durch den offenen Rücken Flüssigkeiten ins Fruchtwasser gelangen und diese durch die Plazenta in den Blutkreislauf der Mutter gelangt. Allerdings kann dieser Wert auch bei einem Kind ohne diesen Neurahlrohrdefekt erhöht sein. Eine Garantie kann dir keiner geben.

Mein Sohn hatte einen offenen Rücken und das wurde erst in der 19.SSW festgestellt.

LG Franca mit Marc fest an der Hand, Marten still geboren 21.SSW am 19.09.2010 tief im #herzlich und Bauchwunder #ei 11.SSW.

Beitrag von tanitomtom 05.02.11 - 16:46 Uhr

Hallo,

um einen Neurahlrohrdefekt festzustellen wird das Alpha-1-Fetoprotein bestimmt. Zuerst im Serum der Schwangeren. Ist hierbei ein erhöhter Wert des AFP, wird daraufhin eine Fruchtwasseruntersuchung durchgeführt, die auch dieses Protein bestimmt.

Wenn du regelmäßig Folsäure vor und während der Schwangeschaft eingenommen hast, keine genetischen Vorbelastungen und nur der FA dir eine Extrauntersuchung aufgeschwätzt hat, ist diese Untersuchung eher nicht notwendig.

Du kannst aber auch hier nachlesen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Alpha-1-Fetoprotein

Lg Tani

Beitrag von francie_und_marc 05.02.11 - 16:54 Uhr

Meinst du mich?

Also mit der regelmässigen Folsäure stimmt so schon, aber ich habe auch schon bei Kinderwunsch angefangen Folsäure zu nehmen und trotzdem hatte mein Sohn einen offenen Rücken. Genetische Veränderungen sind bei uns auch nicht vorhanden, also so ganz stimmt das nicht.

LG Franca

Beitrag von nicen86 05.02.11 - 16:47 Uhr

Nach dem offenen Rücken (spina bifida) wird während der Feindiagnostik (19-22 SSW) geschaut. Ist also nicht NFM.
Im Grunde schaut der Arzt dann mit dem US ob die Wirbelsäule und die Haut durchgängig ist oder Abhebungen oder Geschwülste vorhanden sind. Tut also nicht weh.
Nicen #sonne

Beitrag von sweety93 05.02.11 - 16:58 Uhr

mir wurde blut abgenommen :-)

Beitrag von sweety93 05.02.11 - 16:58 Uhr

aber erst in der 16SSW

Beitrag von meandco 05.02.11 - 18:12 Uhr

dazu braucht dein arzt erfahrung.
das kann schon früh festgestellt werden, oder auch bei der fd um die 20. ssw rum ...

ich hatte bei der großen ne sogenannte frühe fd gratis (da war mein alter fa noch eifrig, ich zitiere: das us ist ein diagnosegerät und wenn ich diagnostizieren kann, dann tue ich das ...), da hat er in der 11. ssw wegen offenem rücken geguckt, dazu nfm und ob es spastiker ist. und auch noch alle organe #schwitz ich bin schließlich mit weichen knien da raus ...

diesmal hat mein alter fa die anschauung weniger ist mehr vertreten - gucken ob es da ist und das herz schlägt und das nur zu den von der kk vorgesehenen terminen, trotz pauschale, fertig ... also hab ich gewechselt und ne fd in der 22. ssw machen lassen.
den geschlossenen rücken hat mir der spezialist aber schon in der 18. ssw bei einem kontroll-us bestätigt ... alles andere dann erst bei der fd.

gemacht wird das über us. dabei wird geguckt ob über der wirbelsäule die haut wohl auch schön gleichmäßig zu und dick ist ...

die untersuchung selber ist also nicht schlimm ... aber du lässt da schon mal ne menge nerven liegen #schwitz

lg
me

Beitrag von sax30 05.02.11 - 20:26 Uhr

Du meinst den AFP - Test, .... wird über das Blut bestimmt.