Was kostet den ein spermiogram ??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von nycy27 05.02.11 - 16:15 Uhr

Weiß das hier jemand ????

Danke

Nicci

Beitrag von tessorino 05.02.11 - 16:18 Uhr

Hallo nicci,
ein SG wird von der KK übernommen . Wir haben damals einfach beim Urologen einen Termin vereinbart .Alles gute#winke

Beitrag von falca 05.02.11 - 16:32 Uhr

Hallo Nicci,

in der KiWu-Klinik kostete uns das SG um die 36 €. Die beiden SGs beim Urologen übernahm die KK.

Warums in der KiWu-Klinik was kostet weiß ich nicht. Ist so ein Abrechnungs-Ding der KK.

Liebe Grüße
Falca

Beitrag von tessorino 05.02.11 - 16:40 Uhr

Das ist ja komisch . Bei uns haben die SG in der KIWU auch nichts gekostet. Hab ich auch noch nie anders gehört. LG Tesso

Beitrag von chevyv8 05.02.11 - 17:02 Uhr

Die Krankenkasse übernimmt die vollen kosten! Dein Mann muss aber 6 tage ..also so war´s bei uns enthaltsam sein, kein sex, keine selbstbefriedigung.... und dann ab in den becher damit! Beim Urologen geht das ganz schnell und unproblematisch!
LG und viel Glück!!

Beitrag von hoffen-ist-alles 05.02.11 - 19:07 Uhr

Also bei uns hat es beim urologen an die 30 euro gekostet, der urologe begründete es dann damit dass alle anderen untersuchungen kostenlos sind und von der KK übernommen wird.

Beim kiwu-zentrum war es gleich ganz anders da kam danach mal eine rechnung von über 100 euro. also wie du siehst macht des jeder grad so wie er es will. angeblich ist diese untersuchung sehr exakt durch andere geräte und methoden als beim urologen.

die untersuchung an sich kostet an die 23 euro, das wird zumindest bei einem einfachsatz verrechnet, was aber noch dazu kommen kann sind verschiedene färbemittel und so damit man eben alle sieht.
Mein Tipp: wenn du mehrere ärzte zur auswahl hast ruf erst mal an und frag ob es etwas kostet und wenn ja wie viel

Beitrag von fennerfrau 05.02.11 - 21:22 Uhr

Hallo zusammen,

finde ich schon sehr seltsam wie da unterschiede gemacht werden.

Ich habe letzte Woche mit unserer KK (AOK) telefoniert, da bei uns am Mittwoch ein SG ansteht.
Diese macht mein FA selber, er wollte das wir es selber zahlen, sollte 50€ kosten.
Die KK hat mir auf Nachfrage schriftlich bestätigt, das diese Kosten getragen werden.

Der freundliche Herr erklärte mir, dass viele Ärtze nicht wissen das dies eine Kassenleistung sein.
Ruf doch einfach mal bei deiner KK an, und frag nach.

Liebe Grüße
Jessy

Beitrag von nonn 06.02.11 - 13:19 Uhr

Beim Urologen hat das Spermiogramm damals nichts gekostet

In der Kiwu konnten wir zwischen einem kostenlosen und einem
ausführlichen mit 24 Std Test zb usw wählen und das soll 85 Euro
kosten. Wir warten noch auf die Rechnung.