Zwei Fragen - und wer kennt "Prescolaris"?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von jenny133 05.02.11 - 16:17 Uhr

Hallo

erstmal kennt und nutzt hier jemand die Seite Prescolaris von Brockhaus?
Das ist eine Seite in der Kinder im Netz viele Infos auf einem Fleck bekommen etc. Nach einem kostenlosen Buch, das die Kinder im Kindergarten nach angabe des Namens und Adresse bekommen haben kam nun der Anruf und ich hab mir ein vierwöchiges Probeabo (kostenlos) aufschwätzen lassen. Danach kostet die Seite 9,90 Euro im Monat.
Einerseits viel Geld. Andererseits vielleicht durch Geld was das Kind zum Geburtstag etc. geschenkt bekommen hat leicht zu finanzieren - würde ich aber nur machen sofern das Geld sinnvoll eingesetzt ist?!
Andererseits gibt man ja auch so schonmal einige Euro im Monat für das Kind aus zum Thema Bildung, basteln... da wären die knapp zehn Euro ja auch fast gerechtfertigt?!


Hab grad noch ne andere Frage an euch: Nico darf ab und an mal ein bis zwei Folgen seiner Lieblingsserien sehen. Die kleinen Einsteins. Ich glaub er kann das teilweise schon auswendig. So - und nun sitzt er vor dem Fernseh und hat sich das gleiche auf Französisch gewünscht #augenroll
das heisst er sieht jetzt einen französischen Zeichentrickfilm. Das macht wenig Sinn in dem Alter? Würdet ihr ihn trotzdem andere Sprachen anschauen lassen?

LG
Melanie mit Nico (seit September drei Jahre alt)

Beitrag von dore1977 05.02.11 - 16:52 Uhr

Hallo,

also die 10 Euro für diese Internetseite würde ich mir sparen. Es gibt Google und ein gutes altmodisches Lexikon haben wir auch nocht. Dazu noch eine Menge Fachbücher über die Dinge die uns mehr intressieren.
Meine Tochter wird bald 8 und sie kann inzwischen mit Googel umgehen. Sie muss natürlich fragen ob sie an den PC darf aber sie weis schon seit Jahren wie eine Suchmaschine funktioniert.

Ich würde sagen wen Nico fanzösisches Fernsehen sehen möchte lass ihn doch. Da er es auswendig kann versteht er ja worum es geht.
Argumente a la ich hab nicht s verstanden jetzt möchte ich noch was auf Deutsch schauen würde ich aber an mir abprallen lassen.

LG dore

Beitrag von jenny133 05.02.11 - 20:06 Uhr

Danke

nee solche Argumente gibts auch nicht.
Es scheint ihm Spass zu machen, denn er grinst immer. Wenn ich danach frage ob er es denn nun verstanden hat meint er allerdings ehrlich: "Nein"

LG
Melanie