wann SG machen lassen??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jennya.1987 05.02.11 - 16:49 Uhr

Hallo

hab mal eine frage,
ab wann sollte mann ein sg machen lassen?
wie lang sollten wir vorher geübt haben,dass er ein sg machen lassen soll?
hoffe ihr könnt mir helfen,
ich weiss,wir üben noch nicht so lange(halbes jahr üben,ich 23J.,mein mann27J.) wie manch einer hier,hab aber trotzdem angst...#zitter

muss ich da erst vorher komplett abgecheckt werden oder wie läuft das ?

hoffe ihr seit nicht böse auf mich,dass ich hier ins forum reingeschrieben habe...#schwitz#gruebel

danke schon mal im voraus

Beitrag von lanni2010 05.02.11 - 16:55 Uhr

Hi Jen,

also ich bin Dir nicht böse ;-)

Wir haben nach 1,5 J. das erste Mal einen Arzt aufgesucht um ein SG machen zu lassen.
Ein halbes Jahr üben ist noch absolut im Rahmen.
Man sagt immer so alles bis zu einem Jahr ist normal.

Du kannst ja aber trotzdem mal zu Deinem FA gehen und Dich durchchecken lassen, ob Du ES hast, Hormone etc.
Deinen Mann würde ich wirklich erst nach einem Jahr zum Doc schicken.

LG
Lanni

Beitrag von jennya.1987 05.02.11 - 16:57 Uhr

#blume danke schön
werd nä woche zum fa gehn-mal schauen,was der meint...

wünsch noch schönes wochenende und danke

Beitrag von falca 05.02.11 - 17:56 Uhr

Hallo,

wir warten nach ca. einem Jahr Üben beim Urologen und beim FA.

Im Nachhinein wäre ich aber früher zum Doc gegangen. Ein SG kostet ca. 36 €, wenns der Urologe nicht über die KK abrechnen könnte. Das Geld wär's mir wert. Bei einem entsprechenden Befund könntet Ihr gleich in die Klinik geh'n bzw. Medis nehmen.

Liebe Grüße
Falca

Beitrag von herthagirl 05.02.11 - 18:07 Uhr

Wir waren auch erst nach 1,5 Jahren beim Urologen (und haben leider ein nicht so tolles Ergebnis bekommen).

Du solltest aber auf jeden Fall vorher schon zum Gyn., mit ihm den Kiwu besprechen, dich durchchecken lassen, deinen Impfstatus prüfen lassen (denn wenn zB der Rötelntiter nicht ausreichend ist, musst du geimpft werden und hast ne Wartezeit von 3 Monaten!) und vor allem vorher schon Folsäure nehmen, wenn du das noch nicht tust.

Viel Spaß beim weiterüben und viel Erfolg,

Mel

Beitrag von sweetys 05.02.11 - 19:27 Uhr

wir haben nach einem jahr ein erstes SG machen lassen.
ich bin der meinung er kann ganz unabhängig von dir sich untersuchen lassen. das hat nichts miteinander zutun.

wie denkt er darüber?
gab es da bei ihm viell früher irgendetwas? ne op oder so?

hast du dich schon ducrh checken lassen?

lg und vg

Beitrag von jennya.1987 05.02.11 - 21:13 Uhr

er würde direkt ein sg machen gehn lassen,
hatte nur mal als kleiner junge ein harnwegsinfekt-wurde aber von urologe behandelt und hat nie probleme wieder damit...

ich war bis jetzt immer nur zur alljährlichen durchchecken beim fa...

lg

Beitrag von sweetys 05.02.11 - 23:16 Uhr

lass mal bei dir die hormonwerte checken erstmal ruhig von deiner FÄ, sag ihr euren plan!und er soll erstmal zum uro gehen und nen spermiogramm machen lassen. die spermienqualität und quantität ist ja auch an andere dinge gebunden...ernährung, stress...

dann weiß man vielleicht schon mal mehr, viel glück