Clearblue ovu immer negativ und trotzdem...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jessy-87 05.02.11 - 19:06 Uhr

...habe ich im Gefühl das es geklappt haben könnte.
Hallo ihr lieben!
Habe von ZT13-ZT20 mit den Clearblue ovus getestet. Leider immer negativ :-(
heute bin ich bei ZT 24 angelangt und ich habe irgendwie im Gefühl das es evt doch geklappt hat. Ich habe jetzt nicht wirkliche Anzeichen aber irgendwie ist was anders als sonst. Hatte jemand von euch auch schonmal so ein Gefühl? Eigentlich wollte ich ja garnicht hoffen da ich eh dachte das ich keinen Es hatte. Ist schon alles komisch.
Wünsch euch allen viel #klee
Lg Jessica

Beitrag von redsunshinegirl 05.02.11 - 19:17 Uhr

Hey Jessy,
ich habe leider keinen wirklichen Tipp :-(

Ich habe allerdings bei mir gedacht das mein ES am 15 Zyklustag wie die letzten 16 Zyklen ist, durch meine Erkältung und Fieber hat sich mein ES aber verschoben. Am 17 Zyklustag hat der Ovulationstest dann den Smiley angezeigt. Soll heißen: Hast du bei www.clearblue.de mal eingegeben wann du deine Mens hattest und deine durchschnittliche Zykluslänge? Vielleicht hattest du deinen ES auch schon vor dem 13 Zyklustag. Ist zwar selten, aber jeder Mensch ist anders. Oder du hast zuspät angefangen mit den Ovus zu testen?

Bei mir (28 tage zyklus) sagt der Test auf der clearblue seite das ich ab den 11. Zyklustag messen soll.

Ich hoffe mein Beitrag konnte dir irgendwie weiterhelfen.

Beitrag von mike-marie 05.02.11 - 19:18 Uhr

Hattest du die digitalen Ovus? Ich dachte nämlich auch erst das die nicht so gut anzeigen aber meiner war gestern dann doch positiv.

Lg

Beitrag von jessy-87 05.02.11 - 19:22 Uhr

Ja das sind die digitalen. Die Ovus von clearblue sollen ja schon recht zuverlässig sein. mein Zyklus ist immer um die 28-30Tage lang. Nur hatte ich auch kein (wenig) ZS und sonst habe ich auch den MS sehr gemerkt.

Bei welchen Zyklustag hat er denn bei dir positiv angezeigt mike.marie?

Danke für die schnellen Antworten.
Lg Jessica

Beitrag von mike-marie 05.02.11 - 19:26 Uhr

Bei Zt 13 war er positiv. Hab einen 30-32 Tage Zyklus.

Beitrag von erdbeere83 05.02.11 - 19:28 Uhr

#kleeHey !!

Da sind wir schon zu zweit !!

Habe momentan dasselbe Gefühl !! Ich habe den ersten Zyklus mit CBM versucht, aber er hat mir nie einen ES angezeigt, trotzdem fühlt sich alles irgendwie anders an als sonst.
Meine Brustwarzen sind auch total empfindlich !
Weiß zwar nicht ob das was zu bedeuten hat, aber die Hoffnunf stirbt zuletzt oder ????

Also hoffen wir einfach mal !!

Viel #klee dir und mir !!!

Beitrag von jessy-87 05.02.11 - 19:36 Uhr

ja die Hoffnung stirbt zuletzt ;-)
Wünsche dir auch ganz viel #klee

Beitrag von manolo83 15.01.12 - 09:25 Uhr

Hallo Jessica!

Dein Beitrag ist ja laaange her, aber wie ich sehe, scheinst Du ja in dem "Nicht-Eisprung-Zyklus" schwanger geworden zu sein?

GLÜCKWUNSCH erstmal zum Sohnemann #baby

Kannst Du mir sagen, ob der Clearblue bei dir dann jemals nen Smilie gezeigt hat? Vielleicht gibt es ja noch Hoffnung, weil ich dasselbe Problem habe....

Viele Grüße
Manolo