brauche rat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von haja384 05.02.11 - 19:17 Uhr

hallo meine lieben..ich weiß, dass es schwer ist vermutungen zu treffen ohne zb...

aber ich habe meine mens am 7.1. bekommen und habe einen zyklus von 32 tagen oder mehr...

laut urbia hatte ich meinen eisprung am 25...das we zuvor fein geübt....so nun meine frage...

habe heut leichte blutungen bekommen was eigentlich eher unwahrscheinlich für ne mens ist...

meine mens kam noch nie früher bzw auf den tag genau, als sie geplant ist..eher im gegenteil...immer wieder paar tage verspätet....sie müsste also am 8.2. kommen oder später...wenn es keine mens ist was könnte es dann sein?...und wielange dauern eigentlich einnistungsblutungen?...es ist schmierblutung aber mehr auch nicht...

sorry für das #bla

drück euch

Beitrag von emily86 05.02.11 - 19:32 Uhr

vielleicht ist es eine Einnistungsblutung...

Wie hast du denn deinen ES rausgefunden?

LG

Beitrag von haja384 05.02.11 - 19:34 Uhr

laut urbia und anhand von ziehen im ul...aber wäre es nicht unwahrwscheinlich so spät für eine einnistung?...wie lang dauert so etwas und wie stark oder schwach sind diese blutungen?:-(

Beitrag von emily86 05.02.11 - 19:38 Uhr

nene, das ist normal!

Ich drück dir die Däumchen!!!

Beitrag von haja384 05.02.11 - 19:39 Uhr

und wielang hält sie an bzw wie stark ist sie falls es eine einnistung sein könnte?