Dienstag 1. PU

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von hoffen-ist-alles 05.02.11 - 19:21 Uhr

Hab am Dienstag meine erste Pu. war gestern nochmal beim arzt da hat man so 6 folli gesehen. was passiert eigentlich mit den übrigen eizellen, weiß das zufällig jemand?

bei uns liegt das problem bei meinem mann, im SP waren höchstens 3 die tauglich waren, zur sicherheit haben wir schon welche konservieren lassen damit wir nicht am dienstag gar nichts drin haben, ich befinde mich zur zeit in einem zustand den ich gar nicht beschreiben kann.

wie ist es mit befruchteten eizellen die man kryokonserviert? kann mir da jemand helfen oder hat da jemand erfahrung? ich weiß nur, dass es an die 400 euro kosten würde und den transfer müsste man auch selbst bezahlen. Aber wie ist es mit den medis? hab für die ganzen medis jetzt so an die 900 euro bezahlt und denk mal es wird auf jeden fall noch was dazu kommen. wir haben uns dazu entschlossen erst mal 2 wieder einsetzen zu lassen.

Beitrag von kuschel.- 05.02.11 - 20:43 Uhr

Hallo,
ich hatte auch 6 Eizellen, davon haben sich aber nur 2 geteilt, hab einen 2-Zeller u. einen 4-Zeller eingesetzt bekommen u. am Do. ist der BT, hoffe die Zeit vergeht schnell!

Dir alles Gute für Dienstag u. viel Glück! #klee

Beitrag von hoffen-ist-alles 06.02.11 - 14:49 Uhr

Danke, nach wie vielen tagen hast du die blutentnahme? hast du danach noch spritzen oder was gebraucht?

mein arzt hat uns nicht wirklich gesagt was nach der einsetzung noch alles kommt, deshalb bin ich froh wenn ich erfahre wie es bei anderen abgelaufen ist.

Danke für deine hilfe.

Wünsch dir für donnerstag alles gute.