Gnadenfrist läuft/Montag muss ich ins KH/Son Mist......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lotte79 05.02.11 - 19:35 Uhr

Hallo zusammen,

jep das wird ein Jammerthread, sorry. Aber ich muss Montag ins KH und will das eigentlich gar nicht:-(

Meine Frauenärztin hat mich schon Freitag einweisen lassen, aufgrund des Harnstaus der sich immer mehr verschlimmert. Mich Ach und Krach habe ich die Ärztin im KH dann noch überreden können, dass ich mich wenigstens nicht übers WE da hinlegen muss (da wird ja dann eh nichts getan)...

Tja und Montag ist es soweit. Ich darf meinen Sohn noch morgens in den Kindergarten bringen und danach soll ich erneut (inkl. Tasche) im KH antanzen. Dann wollen sich die Urologen den Befund anschauen und dann wird besprochen was getan wird. Mensch ich hoffe nur ich komme da ganz ganz schnell wieder raus. Wenn ich alleine dran denke, da länger bleiben zu müssen (ohne Mann und Kind) bekomme ich Anfälle:-(

Kennt sich jemand mit Nieren/Harnstau aus? Eigentlich bleibt doch nur noch die Schiene oder? Hat sich die wer legen lasen? Und wie lange musstet Ihr dann dableiben? Ich hoffe echt, das es schnell geht. Zum Diabetologen muss ich auch noch, da meine Zuckerwerte zu hoch waren und der kleine Mann in mir viel zu schwer ist....

Danke euch und lieben Gruss

Silke (28 SSW)

Beitrag von lovely-angel85 05.02.11 - 19:42 Uhr

Also ich ahbe seit der 28. SSW einen Doppel-J-Katheter

Ich lag vorher 4 TAge im KH um zu schauen,ob buscopan und viel auf der linken seite (hatte den stau rechts) liegen hilft

Dem war leider nicht so

Der eingriff selbst ist unangenehm aber auszuhalten

es ist eine blasenspiegelung und dabei wird dann ein gummischlauch durch den harnleiter bis in die niere geschoben

NAch 1 TAg beobachten durfte ich dann auch wieder nach hause

muss dich nur vorwarnen, da es ein fremdkörper ist reagiert der körper natürlich

ich habe ab und zu druck auf der seite

Mittlerweile hatte ich dadurch leider auch einen harnwegsinfekt #aeger


Ich freue mich jetzt nur darauf das ding nach der geburt endlich wieder loszuwerden


#winke

Ulli mit Julius inside (ET+4) #verliebt