34.SSW,2.SS,Cervixverkürzung mit Trichter, eure Meinung...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von buchi2008 05.02.11 - 20:06 Uhr

Hallo,
trotz liegen ist der GMH/Cervix nur noch 2,8...und dann noch mit Trichter.
Habe nun Angst vor einer Frühgeburt.

Bei meinem 1. Kind war der GMh auch verkürzt,er kam bei 38+1SSW.

Wer hat Erfahrungen?Mehrgebärende !!!
Fa meint das,das Kind 3 Wochen eher kommt.

Klar ist bei 34+0 die Lungenreife abgeschlossen aber trotz allem muß ein Frühchen nicht sein,das ev. Temperaturregulationsstörungen hat oder eine Trinkschwäche.

LG und Danke

Beitrag von pumagirl2010 05.02.11 - 20:09 Uhr

Hey kann dir zwar nicht wirklich helfen aber meine kleine kam bei 34+5 kerngesund musste zwar 1,5 wochen im brutkasten verbringen aber trinken und atmen usw konnte sie perfekt also mach dir keine sorgen und vll bleibt dein krümel ja noch ne zeitlang im bauchi#winke

Beitrag von buchi2008 05.02.11 - 20:11 Uhr

Darf ich fragen warum sie eher kam?Wehen?Blasensprung?Infektion?

Beitrag von pumagirl2010 05.02.11 - 20:14 Uhr

Hi ja hatte wehen und mumu schon 3 cm auf gewesen im geburtsbericht steht geburtsstillstand.Auch wenn der mumu 3 cm auf war kam sie nach stolzen 24std erst zur welt;-)

Beitrag von manolija 05.02.11 - 20:10 Uhr


Hey du,

also 2,8cm ist keine Verkürzung, wo man jetzt Panik haben muss. Ich habe seit der 24.ssw 2,0 cm mit Trichterbildung. Bin mittlerweile in der 35.ssw und Krümelchen hat noch nicht vor zu kommen. Das einzige, was du jetzt vielleicht machen solltest, ein Gang runter schalten und Beine hoch legen.

Mach dir kein Kopf....wird alles gut;-)

Beitrag von buchi2008 05.02.11 - 20:12 Uhr

Meine FA macht Panik.Leider.

Beitrag von manolija 05.02.11 - 20:16 Uhr


Also manchmal könnte ich diese Frauenärzte....:-[
Ich lag auch zwischendurch im KH. Glaub mir du brauchst keine Angst zu haben. 2,8cm in dieser Woche auch noch sind vollkommen ok. Entspann dich einfach...leg dich auf dein Sofa und genieß die restlichen Wochen. Hast du eine Hebamme?

Beitrag von gisee 05.02.11 - 20:24 Uhr

Also ich kann sehr gut mit dir fühlen denn ich hatte letzte Woche das gleiche problem.
Ich hab mich auf anraten der FA auf meine Couch gelegt und bin nur noch zur toilette aufgestanden.
Seit heute weis ich das sich der GMH auf 3,2cm zuückgebildet hat und alles im grüen bereich ist.
ich soll mich trotzdem sehr schonen und 4xtäglich Magnesium einnehmen.

Ich würde dir empfehlen auf den FA zu hören und dann wird alles gut.
Kopf hoch!!! Ich weis das ist leicht gesagt aber mehr kannst du einfach nicht tun ausser schön brav liegen zu bleiben.

Ganz liebe grüße

Beitrag von buchi2008 05.02.11 - 20:30 Uhr

Ich liege fast nur seit 6 Wochen und trotzdem wird er kürzer und kürzer...

Beitrag von gisee 05.02.11 - 20:42 Uhr

halte durch und wenn dein Baby doch eher kommt dann soll es so sein.
Ich bin sicher es wird gesund sein und die Kliniken können heut schon soviel tun damit alles ok wird.

Beitrag von lillani 05.02.11 - 20:40 Uhr

Hei,

kann Deine Sorge verstehen. #liebdrueck Habe in der 36. SSW einen ähnlichen Befund bekommen. FÄ meinte auch fröhlich, das Kind sei ja technisch quasi "fertig", und niemand würde es mehr aufhalten ... Ich dagegen hatte Panik, weil mein Erster bei 38+1 kam und derbe Anpassungsschwierigkeiten hatte, so was wollte ich nicht noch mal riskieren.

Meine Hebamme empfahl Stressreduzierung, viel ruhen, außerdem Bryophyllum. Da ich immer wieder vorzeitige Wehen hatte, habe ich mir in der Apo außerdem das Toko-Öl von Stadelmann bestellt.
Inzwischen bin ich bei ET+1 ...

Ahja und meine Schwägerin ist wochenlang mit geburtsreifem Befund rumgelaufen, sie kam bis ET-8.

Also, viel Glück und ruhig Blut,
lillani

Beitrag von prissi 05.02.11 - 20:48 Uhr

Hi,

also ich denke auch net das du dir sorgen machen musst :-)
bin nun in der 23 ssw und habe seid 2 wochen eine verkürzung auf 3,2 cm.
Mach dich net verrückt sondern lass es einfach ruhiger angehen :-)

Liebe grüße

Priscilla
mit Würmli in der 22+4 und Haily-Marie auf ewig im Herzen #herzlich