wirklich 3 tage fieber ausschlag ?! bitte um hilfe

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von knuffy09 05.02.11 - 20:34 Uhr

huhu

ich hab da ma ne frage...da eure kidddis schon ein wenig älter sind habt ihr vieleicht schon erfahrungen... könnt ihr euch das mal anschauen ?!

http://file1.npage.de/006708/60/bilder/img_0416.jpg

mein kleiner hatte in den letzten tagen sehr hohes fieber ohne irgendwelche syntome...so gestern dann ist mir aufgefallen das er ein wenig rote punkte am körper hat betroffen sind bauch, rücken und gesicht....ich dann beim bereitschaftsdienst angerufen und sie meinte ach können morgen kommen...ich dann heute morgen hin "und die punkte waren sehr dolle und schon zu flächen über gegangen....die ärztin meinte das dis ein ausschlag vom 3 tage fieber wäre da dis fieber auch plötzlich weg ist seid gestern aber irgendwie macht mir das angst :(
kennt das vieleicht jemand von euch...hab angst das es masern sind...die ärztin meinte zwar nich aber irgendwie sieht dis doch so aus oder ?!

danke im vorraus für antwort...

lg

Beitrag von hugendugel 05.02.11 - 20:52 Uhr

Hallo.
Unsere Tochter hatte auch drei Tage hohes Fieber und den gleichen Ausschlag. Bei uns war es das "Drei-Tage-Fieber".
Keine Panik...:-)
Gruß
hugendugel

Beitrag von knuffy09 05.02.11 - 21:36 Uhr

danke...

Beitrag von flummie 05.02.11 - 20:59 Uhr

Bei uns sah es auch so aus. Und schon am nächsten Tag wurde es wieder weniger und nach 2 Tagen wars weg. ;-)

Keine Panik, zumal er ja so anscheinend wieder fit ist?

LG Flummie

Beitrag von knuffy09 05.02.11 - 21:36 Uhr

danke für die antwort...
ja er ist so an sich total fit...na mal abwarten ...

Beitrag von tweets 05.02.11 - 22:07 Uhr

Hallo,

unser Kinderarzt würde jetzt sagen "Drei Tage Fieber wie im Lehrbuch!"
Unser Krümel sah auch so aus, die Flecken gingen innerhalb von ein paar Tagen weg. Interessanterweise gingen sie dort zuletzt weg wo sie als erstes aufgetaucht waren (Bauch).

LG und Alles Gute

Tweets

Beitrag von antonie24 05.02.11 - 22:53 Uhr

Wenn er fit ist, dann können es auf keinen Fall die Masern sein. Mein Großer hat damals von mir die Masern bekommen, er war gerade 5 Monate alt und ich hatte mich beim Kinderarzt damit angesteckt. Wir waren beide soooo krank und der Ausschlag kam erst so 5-7 Tage nach dem Ausbruch der Krankheit.

Ich denke, es kann wohl nur das Dreitagefieber sein, passt ja alles.

Wünsche Euch gute Besserung!

lg
Antonie