Meine Maus ist krank! Tipps gesucht...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kruemelchen-2307 05.02.11 - 20:37 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wir hatten eine katastrophale letzte Nacht. Mausi hatte gestern Mittag das erste mal so richtig Durchfall. Heute Nacht war es dann so, dass sie ca. alle 2 Stunden die Windeln voll hatte. Ich habe sie frisch gemacht und danach hat sie (zum Glück) auch immer ca. 70ml Milch getrunken. Nicht viel, aber der Flüssigkeitsverlust konnte ausgeglichen werden. Sie war aber zu jeder Zeit quietsch fidel. Der Durchfall wurde aber schlimmer, so dass wir heute morgen in die Ambulanz der Kinderklinik fuhren. Die Ärztin meinte, dass die Maus entweder einen Virus hat oder das es Zahnungsdurchfall sei.... Wir sollten ihr Karottensaft zur Eindickung des Stuhls geben.
Habe ich auch gemacht. Kurzzeitig wurde der Stuhl auch besser, jetzt, zum Abend hin, wird er wieder dünner und schleimig :-(
Am Monatg haben wir eh nen Termin bei unserer KiÄ, mal sehen was sie dann meint.
Habt ihr noch Ideen, was ich gegen den Durchfall machen kann?

LG

Beitrag von ronjaleonie 05.02.11 - 20:43 Uhr

Hallo!

Also ich will dir keine Angst machen, aber dein Kind ist "erst" 4 Monate alt, und Babys trocknen verdammt schnell aus. Ich habe es bei der ersten Tochter leider selbst 3x erleben müssen.

Wenn der Durchfall wieder arg schlimmer geworden ist, würde ich nochmals im KH anrufen oder vorbeifahren.

"Gegen" Durchfall machen kann man leider nicht wirklich was, ausser eben stopfende Dinge essen und Milch und Fett meiden, was bei deinem Kind natürlich schwerlich geht. Es gibt zB von Beba "Beba Sensitive" als extra Nahrung/Milchpulver bei Durchfall. Aber gegen den Durchfall ist das auch nicht echt.

Unterschätze den Flüssigkeitsverlust nicht und verlass dich nicht auf den Zustand, der kann trügen, meine turnte noch rum, im KH geronn das Blut im Untersuchungsröhrchen :-(.

LG
Nicole

Beitrag von lintu 05.02.11 - 20:48 Uhr

Hi,

Eric hat bei Durchfall immer die Heilnahrung von Milupa bekommen und durfte seine normale Milch nicht mehr trinken bis der Stuhl wieder normal war.
Frag lieber nochmal beim Arzt nach, sie ist ja noch klein.

LG Lintu