bitte hilfe beim Temperaturmessen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nikki2311 05.02.11 - 20:44 Uhr

hallo ihr lieben!

heute hat endlich meine Mens aufgehört und ich möchte morgen gerne mit dem Temperatur messen anfangen

ist es ein problem wenn man aufsteht und dann gleich misst?

und warum ist es so ein unterschied wenn man am Morgen und am abend misst?

ich habe vorhin kurz mal gemessen 36,9 sollte die Temperatur nicht sinken nach der mens


sorry wegen den Fragen aber ich kenne mich einfach nicht aus mit Tempimessen

danke für eure hilfe #winke

Beitrag von saskia33 05.02.11 - 20:45 Uhr

http://www.nfp-forum.de/hauptseite/faq.html

Immer morgens VOR dem aufstehen,immer in etwa zur gleichen Zeit!

lg

Beitrag von emily86 05.02.11 - 20:48 Uhr

IMMER MORGENS!
Sonst is das ganze Tempimessen fürn Müll ;-)

und noch im bett messen,
am besten vaginal und immer zur selben Uhrzeit.

Beitrag von kleene-fee 05.02.11 - 20:52 Uhr

hey also man muss wie die anderen schon erklärt haben die tempi vor dem aufstehen messen! denn sobald du aufgestanden bist steigt sofort dein blutdruck und deine temperatur was die tempi verfälschen kann!

also bringt abends und im stehen messen überhaupt nichts...