Frage zur zykluslänge

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von frayaausdenbergen 05.02.11 - 21:13 Uhr

Hallo ich bin neu hier. Ich hätte da eine Frage... Am 28.12 hatte ich meine letzte "normale" Regel. Am 7.1 hab ich mir meine Spirale (mirena) entfernen lassen. Ich habe dann 2 Tage ganz leichte Blutungen gehabt. Mein Zyklus dauerte die letzten Jahre immer um die 29 Tage. Wird mein Zyklus jetzt vom 28.12 weg berechnet, oder vom 7.1? Hab gestern leider meine Regel bekommen und würde gerne meine nächsten fruchtbaren Tage wissen. Danke vorab schon für die Auskunft!#blume

Beitrag von simsaline76 05.02.11 - 21:16 Uhr

Dein erster "normaler" Zyklus hat gestern angefangen. Die Zykluslänge lässt sich nicht vorhersagen. Alles zwischen 25 und 35 Tagen ist vollkommen normal und möglich. Deiner muss sich wahrscheinlich erstmal "einpendeln".
DEeine Zykluslänge von 29 war ja durch die Spirale künstlich beeinflusst. So kannst du also nicht rechnen zukünftig.