Sind auch Pflegekinder hier????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von joanna251180 05.02.11 - 22:08 Uhr

Hallo, wollte mal wissen,ob ihr vielleicht Pflegekinder habt??? Gibt es viele Familien die so etws machen???? Ich habe 3 Kinder(eigene) 9J. 5J und 18Mon würde aber so gerne kleines Pflegekind aufnehmen. Wenn ich so sehe was in manchen Familien los ist, ich kann sie nicht alle ufnehmen aber ein;-), da kommen mir echt die Tränen, Bekannte von mit hat das gemacht 7Wochen altes Baby hat sie vor 1Jahr bekommen. Ich finde es großartig wie sie das macht und sie hat uch 3 eigene.
Wie sieht ihr das???
Liebe Grüße

Beitrag von ronjaleonie 05.02.11 - 22:12 Uhr

Ich bin mit dem Thema sehr vertraut, da ich selbst ein Pflegekind war und meine Schwester heute in diesem Bereich arbeitet.

Ich finde es toll, wenn Menschen so etwas können, ich persönlich könnte es nicht. Immer der Gedanke, das das Baby oder Kind jederzeit in seine richtige Familie zurückkommt, das würde mich zerreissen, da ich eine zu enge und innige Beziehung aufbauen würde.

Das ist meine ganz persönliche Meinung für mich!

LG

Beitrag von joanna251180 05.02.11 - 22:25 Uhr

ich würde auch sicher eine sehr enge Beziehung aufbauen, aber es gibt doch Pflegekinder die man für eine "unbefristete" Zeit bekommt oder? welche Methoden gibt es?

Beitrag von elapko 06.02.11 - 08:22 Uhr

Hallo,

ob die Kinder für immer bleiben oder nicht, entscheidet sich von Fall zu Fall und auch erst nach einer Zeit - was für die Kinder immer sehr tragisch ist (weil sie unter Umständen wieder aus einer heilen Welt gerissen werden etc. etc.) Heutzutage geht leider das Wohl der leiblichen Eltern vor dem Glück der Kinder, Geld regiert die Welt - so ist das leider, da bleibt auch nicht das Jugendamt verschont. Die Kinder werden heutzutage oftmals im Unklaren gelassen - naja und die Pflegeeltern, die mit aller Liebe versuchen, aus dem kleinen Menschen noch etwas zu machen, auch... Es ist schwierig, solange man nicht weiß, ob das Kind da bleibt, eine innige Bindung aufzubauen - zumal viele Kinder auch psychisch dazu gar nicht in der Lage sind. Man darf nicht vergessen, Pflegekinder haben schon viel schlimmes in ihrer kurzen Zeit auf dieser Welt erlebt...

Viele Grüße
Ela

Beitrag von joanna251180 06.02.11 - 12:31 Uhr

ah wie gemein ist das hier,wie ich schon geschrieben habe geht es uns finanziel super, ich würde auf meine Arbeit verzichten können also ich kann mich hier vielleicht informieren dürfen.

Beitrag von tweetiex80 06.02.11 - 19:55 Uhr

SO genau meinte ich das nicht, aber da wurde dir doch schon geantwortet, dass du dich beim Jugendamt informieren kannst. Dort wirst du erfahren, ob ihr alle Anforderungen überhaupt erfüllt. usw ;)