sorry aber brauche nochmal hilfe

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Lesen Sie bitte unsere
Ratschläge für den sicheren Handel im Internet!

Bitte beachten Sie folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • nur eine Diskussion mit Angeboten (inkl. Alben etc.) und eine andere mit Gesuchen pro Tag
  • Alben etc. nur einmal am Tag posten
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten, Selbsthergestelltes oder ähnliches (Im Zweifel bitte erst bei uns nachfragen)
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Die Päckchen-Liste hilft dabei, Käufer und Verkäufer besser kennenzulernen oder zu bewerten.

Beitrag von babylove1986 05.02.11 - 22:32 Uhr

ich habe mir ein kinderwagenausgesucht und in der beschreibung steht dies hier: Rückenlehne mittels Bandzug verstellbar..

WIE SIEHT DENN SOWAS AUS?? was kann ich mir unter einem bandzug vorstellen??? geht die rückenlehne nicht einfach hoch wie bei den standart kiwas?

WÜRD MICH AUF EINE ANTWORT FREUEN.

dankeee#blume

Beitrag von hellokittyfan-07 05.02.11 - 22:36 Uhr

nein nicht wie bei den anderen kiwas einfach hochklappen oder so. mein buggy hat auch so ein bandzug. schaut ne strippe hinten raus mit nem stück plastik dran was man dann reindrücken muss und dann zeiht man an der schnur und die lehne geht runter. weiß nicht wie ich es beschreiben soll die schnur sieht aus wie ein gurt #winke

Beitrag von lina1975 05.02.11 - 22:38 Uhr

Hallo

Wir haben einen McLarren Buggy. da ist die Rückenlehne auch per Bandzug zu verstellen.
Das sieht so aus:
Wie ein Gürtel. Links und rechts an der Lehne sind die Gurte. Die Gurte sind mit einer Schnalle zu schließen und auch in der Länge zu variieren.

Ich konnte mir vorher auch nichts drunter vorstellen...

Hoffe, ich konnte es verständlich erklären.

LG Lina

Beitrag von babylove1986 05.02.11 - 22:41 Uhr

danke euch beiden:-) eine supper beschreibung:-)

also ist es wie beim anschnallen im kiwa..diesen klick geräusch an der schnalle eben? so in etwa ja?? und wie soll man dann die richtige höhe finden wenn das kein rater teil hat???

Beitrag von lina1975 05.02.11 - 22:45 Uhr

Ja, so ein Klickgeräusch:-)
Ich zieh solang am Gurt, bis die gewünschte Höhe da ist. Ist aber eher schwer...
Deswegen bleibt die (Sitz)höhe wie sie ist. Zum Liegen mach ich einfach den Gurt komplett auf.

LG

Beitrag von hellokittyfan-07 05.02.11 - 22:46 Uhr

du schiebst den verschluss so weit hoch oder runter wie du es haben möchtest und dann musst loslassen. also während du schiebst drückst den knopf am verschluss rein. wie beim rucksack vielleicht zu erklären wenn die schnallen oder träger verstellst #kratz

Beitrag von lina1975 05.02.11 - 22:50 Uhr



Vielleicht sind unsere Gurte nur links und rechts weil´s ein Zwillingsbuggy ist. Kann sein, dass bei "Einzel"buggys immer der Gurt oben und unten ist???

LG

Beitrag von babylove1986 05.02.11 - 22:54 Uhr

himmm ist ja doof gemacht finde ich oder,meint ihr nicht? kommt ihr denn damit klar?? dieser raster teil wäre doch besser oder nicht? so kenne ich das immer.. himmm.. könnt ihr denn so ein kiwa empfehlen??

Beitrag von conny3483 05.02.11 - 23:00 Uhr

Ist stufenlos einstellbar mit so einem Bandgurt. Ich find beides gut. ;-) Wenn nicht schau dir das doch im Laden vorher mal an und entscheide dann.

LG Conny

Beitrag von babylove1986 05.02.11 - 23:02 Uhr

denke ich auch:-) ich schau mir das erstmal im laden an.

danke an euch:-)

Beitrag von lina1975 05.02.11 - 23:03 Uhr



Naja, was heißt empfehlen. Ich komme damit gut klar. Entweder sitzen sie im Buggy oder sie liegen. Ich hab die Gurte eigentlich nur vor dem ersten Gebrauch eingestellt.
Am Kiwa haben wir auch immer nur die gleichen Einstellungen gehabt...

Wenn Du allerdings öfter verschiedene Positionen einstellen willst, finde ich´s schon aufwändig.

LG