Och nööö, nu geht das wieder los .....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von seluna 05.02.11 - 22:54 Uhr

Mama ist wachsam......

und übertreibt #schwitz

Ich hatte es schon vergessen wie das ist, aber kaum ist meine Nummer 4 angekommen, heute 12 tage alt, und etwas unruhiger als die letzten tage, bin ich am rotieren warum das denn so sein könnte.

Ist sie evtl zu warm?
Finger im Nacken, nö passt
Hand aufs Köpfchen...oh fühlt sich warm an..
Fieber?
Wo ist das Thermometer?
Ach ne, bevor ich ihr das teil unnötig in Po ramme, nochmal Finger in Nacken.. nö, fühlt sich gut an.
Finger auf die Wange.. auch gut...
Kopf gefühlt, etwas warm, könnte auch an meiner kühlen Hand liegen.
Ach man.. Mama übertreib nicht.
Dem Kind geht es gut.

oder?

Atmet sie nicht flacher als sonst? Mal beobachten...

* 5 min gespanntes Beobachten der Atmung*
Ne, sie atmet heftiger als sonst und sie schläft so unruhig
Ist das normal?
Wackelt der Kopf jedesmal so beim atmen?
Mensch, das Kind ist "schon" 12 tage alt, warum weiß ich das nicht?

Warum zucken jetzt die Augenlieder?
Warum schläft meine kleine Schlafmütze heute so unruhig.
Wird sie krank?
Hand aufs Köpfchen. Hat sie doch Fieber?
Nö, fühlt sich irgendwie doch normal an.
Sie atmet so schnell, ob ich heute Nacht lieber wach bleibe und sie beobachte?
Wäre vielleicht das beste.
Die Nacht lang beobachten wie ihr Kopf beim Atmen auf und ab wackelt.

Ob ich mal meine Schwester anrufe und frage ob die Kleinen immer mit dem Kopf wackeln beim Atmen und vor allem so schnell atmen?
Die muss das wissen, hat ja schon zwei Kinder...

Kurze Besinnung meinerseits..
*räusper*
und ich habe bereits drei Schulkinder und übersteige gerade meine Anzahl dämlicher Fragen.
#schwitz

Man bin ich anstrengend, ich dachte mit dem Alter wird man ruhiger und bei dem vierten Kind sowieso?
Fühle mich tlw. als sei das mein erstes Kind und ich glaube, Erstlingsmütter sind nicht halb so unsicher wie ich zur Zeit ...... #schock

Aber ich glaube, diese kleinen Anfälle hatte ich bei jedem Kind.
Ich bin doch nicht die einzige die ab und an so neben der Spur läuft, oder?

Evtl sind das ja noch die Hormone die meinen Verstand irgendwie ausschalten #schein


Lg Seluna


Beitrag von zuckerpuppe82 05.02.11 - 23:12 Uhr

Hi Seluna,

das hast du sehr schön beschrieben :-) Ich glaube, so geht es tausenden von Müttern...mir zumindest auch, du hast mir aus der Seele geschrieben, ich hab mich fast in jedem Satz wieder gefunden :-D Also nein...du bist nicht die einzige, der es so geht ;-)

Alles liebe für dich + Familie und dem Neuankömmling :-)

Viele Grüße

Cindy mit Lukas, der am 20. nun 6 Monate alt wird #verliebt

Beitrag von xx77xx 05.02.11 - 23:20 Uhr

Hallo Seluna,

ich kann nur schmunzeln... wirklich süß geschrieben :-)

Wünsche Dir alles Gute für Deinen neusten Nachwuchs #sonne

#winke

LG
Juli & Lennart (4 Monate)

Beitrag von lischen02 06.02.11 - 09:22 Uhr

Guten Morgen


Kenne das und es wird sich nicht ändern:-)


LG lischen02 -Lisa-Marie 7 j - Niklas 4j - Lennart 11 wochen