Monika Lierhaus

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von haferfloeckchen 05.02.11 - 23:15 Uhr

Habt ihr grad die Goldene Kamera gesehen? Sie ist aufgetreten, nach ihrer langen Krankheit. Und sie hat echt Respekt verdient, eine solche Willensstärke und Lebensfreude ist ja unglaublich! Ich find, das ist eine tolle Frau!#pro

Beitrag von juli1976 05.02.11 - 23:35 Uhr

Durch Zufall bin ich beim ZDF hängen geblieben.

Eine sehr mutige Frau, sie hat meinen vollsten Respekt!

Das macht einem mal wieder klar, wie wichtig Gesundheit ist und wie wenig wir uns manchmal darum kümmern und über "Peanuts" jammern.

http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/leute/2011/02/06/monica-lierhaus/aufgewacht-in-einem-neuen-leben-teil-1.html

Hier ein interessanter Artikel über Monica Liehrhaus, auch wenn er von der Bild ist ;-)

Gute Nacht!

Beitrag von sunny22092001 06.02.11 - 08:12 Uhr

Alle Achtung vor dieser großartigen Frau.
Mir standen Tränen in den Augen.
Man kann nur den Hut ziehen, was für einen Lebenswillen Monika Lierhaus hat.:-)

Beitrag von megapapa 06.02.11 - 10:57 Uhr

ich hab auch gernade geweint ohne ende,eine tolle frau ,aber dass sie sop schlecht zu fuß ist ,dahcte ich nicht

lg u viel glück im weiteren leben sonja

Beitrag von mimi08152004 06.02.11 - 12:49 Uhr

sie hatte ja noch Stützschienen an den Beinen, deswegen dieser hoppelige Gang.

Beitrag von papa2907 06.02.11 - 15:10 Uhr

Diese Frau ist einfach unfassbar.
Wenn man bedenkt, dass Sie ALLES wie ein Baby neu lernen musste, kann ich nur sagen meinen allergrößten Repekt#pro. Ich hoffe sehr, dass Sie es wieder schafft zurück schafft, wobei ich sehr daran zweifele, denn Sie ist doch schon sehr mitgenommen..:-(

Matthias

Beitrag von fibii 06.02.11 - 17:00 Uhr

Hallo,
ich habe es gestern auch gesehen und mir kamen sofort die Tränen. Finde es toll, wie sie es meistert, sie sagte ja, dass sie jetzt für ihre Selbstständigkeit kämpft und das jeden Tag. Was ich vor Allem toll fand ist, dass sie sich nicht versteckt, sie weiss, dass sie noch nicht wieder die "Alte" ist aber sie geht da auf die Bühne und erzhlt, wie es ihr geht. Im Gegensatz zu Gaby Köster, die sich seit Jahren versteckt geht sie da auf die Bühne und macht einfach...finde ich super. Und dann auch noch der Heiratsantrag.
Man hat ja am Publikum gesehen, wie sie das finden, es standen alle auf, obwohl sehr viele geschockt waren, das hat man in den Gesichtern gesehen.
Wünsche ihr weiterhin viel Erfolg beim Kampf für ein selbstständiges Leben.

LG, Fibii

Beitrag von belala 06.02.11 - 20:16 Uhr

Hallo Fibii,

man kann doch nicht alle Menschen mit Schlaganfällen vergleichen.
Niemand von uns weiß, welche Einbußen der Lebensqualität Gaby Köster hat.
Von -sich-seit-Jahren-verstecken- darf dabei nicht geredet werden!


Monica Lierhaus hat wirklich gekämpft, sowie auch das sie betreuende Kh Personal.
Sie hatte offensichtlich mehrere Schutzengel diese schwere Erkrankung und deren Komplikationen zu überstehen.

LG,belala

Beitrag von fibii 06.02.11 - 20:31 Uhr

Hallo Belala,
Monika Lierhaus hatte meines Wissens keinen Schlaganfall sondern hatte vor 2 Jahren eine Aneurisma-OP im Kopf und dabei kam es zu Komplikationen und sie wurde monatelang in ein künstliches Koma versetzt.

Ich sage ja auch nicht, dass Gaby Köster sich jetzt auch da so präsentieren soll aber es war ja so, dass jeder verklagt wurde, der irgendwas über sie geschrieben hat. Ich denke, dass es Monika Lierhaus auch nicht leicht gefallen ist sich so zu präsentieren, grade in der "Glamour" Welt wo Aussehen und Perfektion Alles ist.
Es sollte also kein Angriff auf Gaby Köster sein sondern ein Lob an Monika Lierhaus, dass sie gezeigt hat, wie es ihr geht auch wenn sie noch lange nicht wieder da ist, wo sie einmal war.

LG

Beitrag von belala 06.02.11 - 20:47 Uhr

Hallo,

M.Lierhaus hatte durch ihre Aneurysma OP eine Hirnblutung, also Schlaganfall.

OK, dann hatte das Lob für M.Lierhaus einen bitteren Beigeschmack für G.Köster;-).

LG,belala

Beitrag von juniorette 06.02.11 - 21:13 Uhr

"Ich sage ja auch nicht, dass Gaby Köster sich jetzt auch da so präsentieren soll aber es war ja so, dass jeder verklagt wurde, der irgendwas über sie geschrieben hat."

Es wurde genauso jeder verklagt, der "zu viel" über Monica Lierhaus geschrieben hat:

http://www.jurablogs.com/de/monica-lierhaus-klagt-gegen-die-mopo