wieviele vornamen noch ok und ab wievielen übertrieben???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von katrin-ma 05.02.11 - 23:57 Uhr

wir haben schon lange 2 vornamen für unsere tochter (nur ein rufname), der 2. ist name meiner mama sowie der oma meines mannes.
nun hat mein mann noch einen 3.vornamen vorgeschlagen, den ich auch toll finde, klingt auch hintereinander gut, ist aber ja eigentlich nur für den ausweis...
was meint ihr?
wir haben beude 2 vornamen. sind 3 schon übertrieben????
liebe grüße!
#winke

Beitrag von erdbeer-hase 06.02.11 - 00:00 Uhr

Also meiner Meinung nach sind 3 Vornamen die Grenze.
Unser Sohn wird 2 Namen bekommen, in meiner Familie haben fast alle zwei Namen. Ich hab natürlich nur einen pfff :-D

Grüßle Erdbeer-#hasi + Babyboy (ET-10) #klee

Beitrag von sunnyloca 06.02.11 - 00:06 Uhr

Wollt ihr denn danach kein weiteres Kind mehr, dass ihr unbedingt den Namen, den ihr jetzt noch zusätzlich schön findet, auch noch verwenden wollt?

Es ist wie immer alles Geschmackssache, ich persönlich finde drei Namen zu viel und wie gesagt - auch fast verschwendet, weil dieser schöne Name ja dann wie Du selber sagst eh nur im Ausweis steht und man ihn ja später für ein weiteres Kind als Rufname benutzen könnte.

Liebe Grüße
Sunny

Beitrag von knackundback 06.02.11 - 01:55 Uhr

Ich persönlich finde 3 Namen unnötig.
Wozu denn wenn Sie sowieso nur im Ausweis stehen?

Beitrag von sassi2006 06.02.11 - 10:25 Uhr

Ich habe drei Vornamen, die stehen aber nur im Ausweis.
Das war bei uns in der Familie so üblich #aerger
Mein Zweitname ist der Vorname der Patentante, der Dritte der Vorname der Uroma.

Ich finds unnötig!

Beitrag von alizee84 06.02.11 - 13:54 Uhr

Ich hab drei Vornamen :)
Nadine Anne Katharina
und der Nachname M*****.
Ich finde es schön und bin stolz drauf, hat nicht jeder :)