Vermehrter Ausfluss

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von erdbeer-hase 06.02.11 - 00:28 Uhr

Hallo ihr Lieben #winke

Jetzt hab ich auch mal wieder eine Frage an euch
Also, ich bin in der 39. SSW (38+2) und habe seit.. hmm.. gut ner Woche vermehrten Ausfluss. Nicht allzu flüssig sondern eher schleimig (wie ne Schnecke :-D - sorry für das Direkte #hicks)

Schleimpfropf ist meines Wissens immer ein bissl blutig oder?
Wenn ja, dann kanns das nicht sein da mein Ausfluss klar ist.

Wollte eigentlich nur wissen ob das evtl auch Anzeichen für die baldige Geburt sind..?

Freue mich auf Antworten
Grüßle Erdbeer-#hasi, die sich zur Zeit wie ne Schnecke fühlt :-D + Babyboy (ET-10) #klee

Beitrag von kia-timbo 06.02.11 - 00:32 Uhr

Der Schleimpfropf kann auch einen Farbverlauf durch machen.

Erst klar, dann bräunlich wg altem blut, dann rosa wg neuem Blut...

Ich hatte nur klaren bis ich dann richtige Blutungen bei der Öffnung des Muttermundes hatte.

Der Klare bei mir war wie Eiweiß, also bißchen fester als Schneckenschleim#rofl Sorry für die Details;-)

Beitrag von erdbeer-hase 06.02.11 - 00:36 Uhr

Aaaah ok, das hab ich nicht gewusste dass der einen Farbverlauf durchmachen kann #aha
Ich dachte auch, dass der immer mit so "Bröckchen" abgeht (wie sich das anhört :-D)

Beitrag von kia-timbo 06.02.11 - 00:40 Uhr

Nee, waren bei mir eher dicke Fäden, so wie durchsichtige Regenwürmer#schock

Beitrag von erdbeer-hase 06.02.11 - 00:47 Uhr

Hört sich lustig an #rofl

Aber du hattest geschrieben, dass der bei dir erst blutig war als sich dein MuMu öffnete..
Mein Befund vor 2 Wochen war 2 cm offen...

Beitrag von kia-timbo 06.02.11 - 00:53 Uhr

Meiner war erst unter den Wehen auf gegangen, davor nur Fingerdurchlässig. Bei 3cm Öffnung (hatte ne Beleghebamme bei mir zu haus) bekam ich nen Einlauf und nach dem Einlauf fing ich an zu bluten. Man nennt das ja auch zeichnen....es zeichnet sich so ab, das die Geburt nun losgeht.

Also der Schleim war dann eigentlich nie blutig, sondern hatte halt nur das zeichnungsblut.

LG
Kia

Beitrag von erdbeer-hase 06.02.11 - 00:55 Uhr

Ah ok, danke für die Antwort :-)
Lg