Was haltet ihr von Bernsteinkettchen ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lunait 06.02.11 - 07:49 Uhr

Morgen,
wollte gerne eure Meinungen dazu wissen...Was haltet ihr von Bernsteinketten ?
Sie sollen ja zum Wohlbefinden beitragen u.a bei Zahnungsschmerzen helfen. Stimmt das ? Was habt ihr für Erfahrungen damit gemacht ?

Danke

lunait

Beitrag von flausch 06.02.11 - 08:45 Uhr


Ich halte nichts davon und meine beiden Kinder hatten bzw. haben keine!!!

Hätte auch immer Angst, dass sie irgendwo hängen bleiben und dadurch dass die Schnur ja reissfest ist (wegen den Perlen) sich strangulieren... #zitter

Beitrag von redrose2282 06.02.11 - 08:49 Uhr

huhu

also ich glaub nicht daran, dass die helfen. mir persönlich wäre es viel zu gefährlich mein kind mit dem ding am hals irgendwo liegen zu lassen. wie schenll ziehen die kinder da mal dran (erwürgen) oder die kette geht kaputt und das baby steckt die bernsteinperlen in den mund...

aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
meiner freunddin hatte für ihren kleinen eine solche kette und sie meint, sie hätte geholfen.

lg red

Beitrag von binavh 06.02.11 - 09:29 Uhr

guten morgen,

also meine püppi hat eine mit ca 6 monaten bekommen. wir haben die von rossmann, die haben ein magnetverschluss und wenn sie die nicht mag dann zieht sie dran und schon ist sie ab! der 1. zahn kam ohne das jemand etwas merkte! also sie war wie immer, ob es nun an der kette lag, ka! aber ich finde sie auch hübsch. und wie gesagt mit dem magnetverschluss ist schon klasse, beim ziehen oder hängen bleiben geht die kette auf!

lg binavh #winke

Beitrag von raena 06.02.11 - 11:00 Uhr

Ich finde Ketten haben am Hals eines Babys nichts verloren! Auch Bernsteinketten haben dort nichts verloren. Persönlich halte ich die Aussage, dass sie beim Zahnen helfen sollen für absoluten Unfug!

Meine Tochter hatte nie eine Bernsteinkette und wir haben ausser bei den letzten 3 Backenzähnen nie Probleme mit Schmerzen! Und bei meiner Tochter kammen die Zähne immer im Doppelpack oder gleich zu viert! (naja bis auf die letzten vier eben, da kam erst einer und dann drei).

Ob ein Kind Schmerzen hat beim Zahnen oder nicht, hat etwas mit seinem Kiefer zu tun und nicht ob es eine Kette trägt (kannst ja mal probieren wenn du das nächste mal Zahnschmerzen hast eine Kette umzuhängen statt zum Zahnarzt zu gehen).

VG
Tanja

Beitrag von hedda.gabler 06.02.11 - 13:36 Uhr

Hallo.

Ein nettes Accessoires ... mehr ist das nicht.
Ich hatte auch eine besorgt und es stand dabei, dass man sie erst einmal selbst tragen soll, um sie positiver Energie zu laden ...

... tja, und während ich sie noch getragen habe, hat meine Kleine ihren ersten Zahn ohne Probleme und Schmerzen (wie auch später alle anderen) bekommen;-)

Gruß von der Hedda.

Beitrag von tabehaki 08.02.11 - 14:17 Uhr

Geldverschwendung!