Neu hier und schon ne Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuffi. 06.02.11 - 09:00 Uhr

Hallo ihr Lieben,
ich bin in der 6SSW und habe seit Tagen braune Schmierblutungen. War schon beim Doc und muß jetzt bissel Bettruhe halten und utro nehmen. Sonst sah alles gut aus. Sie hat auch schon was gesehen. Jetzt meine Sorge: Ich habe null Anzeichen einer Schwangerschaft. Wann ging das bei euch los und wie?
Danke schon mal....LG Schnuffi

Beitrag von esha 06.02.11 - 09:07 Uhr

Huhu,
ich hatte zu beginn fast keine Anzeichen...die kamen erst viiiel Später..mach dir keine Sorgen...manche haben auch nie iwelche Anzeichen...
Also, genieß die NICHT-Übelkeit :-p
LG esha mit Julius (33 SSW) im Bauch

Beitrag von jwoj 06.02.11 - 09:09 Uhr

Hallo schnuffi,

du kennst die Antwort bestimmt schon... Manche Frauen haben nie Beschwerden, andere immer und bei wieder anderen tauchen die Beschwerden nur sporadisch auf. Ich hatte bei meiner Tochter überhaupt keine Frühbeschwerden und in dieser Schwangerschaft aber schon von Beginn an Übelkeit, Kopfschmerzen, Müdigkeit etc.

Konnte man den sehen, ob die Blutung vielleicht von einem Hämatom kommt? Wurden dir die Blutwerte abgenommen?

Gruß!

Beitrag von schnuffi. 06.02.11 - 09:13 Uhr

Hämatom ist es nicht. Das Blut kommt wohl auch nicht von der Gebärmutter. Ist meine dritte SS mit einer Fehlgeburt. Hatte immer irgendwie Blutungen. Bin vielleicht bissel schwach auf den Unterleib. Deswegen achte ich auf alles sehr genau.

Beitrag von jwoj 06.02.11 - 09:17 Uhr

Dann ist es auf jeden Fall schon mal gut, dass du Utro nimmst. Aber ich würde die oder den FA bitten noch das hcg abzunehmen (wenn man schon eine FG hinter sich hat, sind sie da meist einsichtiger). Dann ist das nicht so eine schlimme Wartepartie!

Ganz liebe Grüße!#liebdrueck