Ich hab ein Buggyproblem!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pregnafix 06.02.11 - 09:31 Uhr

Da unser Kinderwagen langsam aber sicher den Geist aufgibt, haben wir gestern einen Buggy gekauft (Schwiegas haben bezahlt ;-) ). Miriam ist nun 8 Monate alt, krabbelt und setzt sich selber hin (sitzt auch sicher!!). Sie liebt den Buggy. Wir waren gestern direkt viel damit unterwegs.

Tja. Nur haben wir jetzt ein kleines/großes Problem und das ärgert mich ziemlich.
Wir müssen zuhause ein paar Stufen hoch, um in den Hausflur zu kommen, wo ich den Buggy abstellen kann und da ist mir aufgefallen, dass ich mit dem Buggy keine Stufe hochkomme (durch Rückwärts hochziehen), da die Bremse an der Treppe schrabbt :-[
Ich hab mir das Ganze grad nochmal in Ruhe angesehen und die Bremsen sind einfach zu tief und gehen zu weit nach vorne.

Das kann doch nicht sein, dass darauf bei der Herstellung nicht geachtet wird!!
Ich muss doch im Alltag die Möglichkeit haben mal ein paar Stufen hochzukommen.
Gut, am Bahnhof könnte ich immer zur Not etwas mehr Zeit einplanen (die Fahrstühle sind oft kaputt) und mir dann Hilfe holen, aber was ist mit zb Arztbesuchen, da muss man auch mal am Hauseingang ein paar Stufen hoch (bei unserem Kinderarzt übrigens auch).

So oder so. Es schränkt mich extrem im Alltag ein, wenn die Bremse mich daran hindert 2 Stufen zu bewältigen!

Habt ihr einen Tipp? Kennt jemand das Problem??
Würdet ihr den Buggy deshalb umtauschen??? (hab irgendwie n schlechtes Gewissen wegen Schwiegas und find den Buggy auch eigentlich echt toll!!)

Wir haben den Vegas von Osann (in beige).

Danke für eure Hilfe!
Pregna mit Miriam Naemi (8 Monate) #verliebt

Beitrag von nalle 06.02.11 - 09:43 Uhr

Nein kein hersteller achtet dadrauf.
denn es ist nämlich unverantwortlich den Buggy o. Kinderwagen die Treppen hoch zu hiefen !


Ich muss es leider auch immer machen.garage ist mir einfach zu kalt den da stehen zu lassen.Somit hebe ich ihn auch 3 Stufen hoch.Immer mit Angst verbunden WAS IST WENN was passiert !!!!!Mir der Wagen wegrutscht oder irgendwas bricht :-(


Aber ich würde ihn umtauschen ! Dir einen neuen holen im gleichem Wert.Und den Schwiegereltern dass so erklären.Die haben doch bestimmt verständniss ...


lg