Hebammen aus Oberhausen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von highland 06.02.11 - 09:34 Uhr

Hallo Zusammen

Wer kann Hebammen aus Oberhausen empfehlen?Kennt vielleicht jemand sogar eine gute Hebamme aus dem Clemens Hospital?

Danke

LG

Beitrag von ysch 06.02.11 - 10:25 Uhr

Hallo,

im Clemens Hospital gibt es eine Liste mit allen Hebammen die dort arbeiten bzw. mal gearbeitet haben und jetzt noch freiberuflich arbeiten.

Ich selber werde im April dort entbinden und meine Vorsorge- bzw. Nachsorgehebamme ist die Shirin Zini.

Liebe grüße

Beitrag von sweetlilly70 06.02.11 - 12:35 Uhr

Hi,

die Hebammen im Clemens sind soweit alles sehr nett!
Ich hab im 6. Monat mit Wehen dort gelegen und etliche kennen gelernt.
Werde dort auch "BALD" entbinden. :-)

Es stimmt: du bekommst dort auch eine Liste mit allen Hebammen, die dem Krankenhaus zugehörig sind - und weiterhin mit "freien" Hebammen, die eben auch zu dir kommen und Vor- und Nachsorge machen.

Wenn du einen Tipp willst, schreib mich ruhig an, dann erzähl ich dir gern von meiner.

LG
SweetLilly
(38. SSW)

Beitrag von sweetlilly70 06.02.11 - 12:40 Uhr

...und die Schreibfehler sind einzig auf die SS-Demenz zurückzuführen...
Oh weia....#augen