Wie lange ist MuMi im Kühlschrank haltbar?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von amelie10 06.02.11 - 10:02 Uhr

Hallo ihr lieben....

Mein Kleiner ist 3 1/2 Monate alt und ich stille ihn voll. Ich habe schon 2 mal versucht ihn abgepumpte Milch mit der Flasche zu geben aber die nimmt er gar nicht.

Jedenfalls habe ich am Freitag abend nochmal Muttermilch zum auftauen in den Kühlschrank gelegt und wollte sie ihm eigentlich gestern gegeben haben um zu schaun ob sich da doch noch was tut so "FLaschentechnisch" weil ich irgendwann schon mal gerne für 2-3 Stunden den Kleinen beim Papa lassen würde damit ich mal zum Friseur etc gehen kann ohne Angst haben zu müssen das er vor hunger weint !
Da er aber gestern nicht so gut drauf war wollte ich ihn nicht auch noch mit der Flasche ärgern und ihm seine Brust lassen ;-)

Jetzt ist die Frage ob ich ihm die Milch aus dem Kühlschrank heute noch geben darf ??
Es heißt zwar die Milch sei dort 3 Tage haltbar aber die sieht jetzt ganz komisch aus. Unten ganz klar und oben haben sich feste Bestandteile abgesetzt #schock
Sieht irgendwie "sauer" aus!

lg :-)

Beitrag von nic10704 06.02.11 - 10:16 Uhr

Also 3 Tage ist mir neu..

Mir wurde gesagt im Krankenhaus und gerade gestern von der Hebamme wieder. Im Kühlschrank nur 24 Stunden.

LG
nic10704

Beitrag von ellannajoe 06.02.11 - 10:53 Uhr

Hallo,

das Thema hatte wir gerade, schau mal weiter unten, du darfst die Milch 3 Tage im Kühlschrank aufheben.

Schüttel sie mal durch, die Bestandteile setzten sich wirklich ab und ist nicht schlimm.

#winke

Beitrag von alice_t 06.02.11 - 11:11 Uhr

Hallo,


und auch nach drei Tagen würde ich sie nicht wegschütten sondern in einem Eiswürfelbehälter portionsweise einfrieren und dann ins Badewasser schmeißen.
Na ja, vielleicht bin ich nur zu geizig mit meiner Mumi...

Und vielleicht klappt das fürttern beim PAPA besser. Du bist nunmal die Busenfreundin deines Kindes und es wird ja immer behauptet die Kinder riehen die milch bei der Mutter.

VG,
Alice

Beitrag von stolze-mama-2010 06.02.11 - 23:27 Uhr

hy also mir wurde auch gesagt 3 tage im kühlschrank und bis zu 6 monate im gefrierfach allerdings im kühlschrank sollte es zwischen 5-7 grad sein das heist bei meinem kühlschrank ist es die 5 das letzt und ist genau auf 7 grad und das was sich oben absetzt ist das milchfett beim, schütteln vermischt sich das und es ist auch wichtig zu mischen weil dein baby soll ja keine fettarme milch trinken. da ich nicht genug mumi habe muss ich pumpen und von einmal pumpen bekomme ich nicht genung und muss halt sammel damit ich eine mahlzeit bekomme also ist das kein problem bis zu drei tage es sollte halt am obersten fach sein und hinten zur wand gestellt werden da ist am kältesten
lg