Abnehmen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von baby212 06.02.11 - 10:41 Uhr

Hallo

Ich habe jetzt seit der geburt (vor 6wochen)
15kg abgenommen ohne das ich was gemacht habe, aber ich muss noch 10 kg verlieren. Da ich stille kann ich keine diaet machen, es faellt mir eh schwer von suesses fern zu bleiben. Ende maerz feiert mein bruder verlobung und ich moecht so gerne noch abnehmen.

Habt ihr vielleicht irgentein ein tip was ich machen koennte?
vorallem unten rum an mein popo und oberschenkeln moecht ich abnehmen.

Meint ihr ich wuerde es schaffen wenigstens bisschen abzunehmen bis ende maerz?

Lg


Ps. Ich weiss nicht ob ich im richtigen forum bin, wusste nicht wohin.


Lg

Ps. Ich weiss nicht ob ich im richtigen forum bin, wusste leider nicht wohin.

Beitrag von baby212 06.02.11 - 10:43 Uhr

Ups sorry fuer das zwei mal ps :-) bloedes handy.

Beitrag von seluna 06.02.11 - 10:46 Uhr

Hallo,
ich habe durch meine SS-Diabetes bedingte Umstellung in der Schwangerschaft bzw den letzten 16 Wochen, 15 kg abgenommen.
Nach der Geburt gingen bislang nochmal 5 kg weg.

Ich hoffe das das Stillen nochmal etwas bewirkt (war allerdings bei den anderen drei kindern nicht so)

Ich habe einfach auf meine Ernährung geachtet.
Keine Zuckerhaltigen Getränke, keine bzw wenig weissmehlprodukte.
Abends mal einen Salatteller, anstatt Brot oder auch mittags.
Die Kilos purzelten von ganz allein.

Viel Glück

Beitrag von sadohm1008 06.02.11 - 11:07 Uhr

Hallo,

halt dich an Weight Watchers. Das ist eine Ernährungsumstellung. Gesund und du darfst es machen während du stillst.

Ich stille zwar nicht und habe anfang des Jahres mit WW angefangen. Habe bisher 4 kg dadurch noch verloren und ich esse trotzdem alles.
Auch zwischendurch mal nen Schokoriegel.

LG
Sandra und Isabell

Beitrag von piercinggirl 06.02.11 - 11:16 Uhr

Huhu!

Für WW hab ich mich auch schon interessiert, aber irgendwie kam es mir komisch vor.

Was kostet denn der Spaß?
Und wie oft sind denn normalerweise diese Gruppentreffen?

LG
Karin und klein Julia

Beitrag von sadohm1008 06.02.11 - 11:29 Uhr

Hi,

ich habe mir damals das Programm für zu Hause gekauft. Das hat mich ein
malig 70 EUR gekostet. Musst du mal bei Ebay gucken.

Zu den Gruppentreffen bin ich nie gegangen, weil mir das wahrhaftig zu teuer ist.
Und ich hatte auch keine lust mich einmal die Woche da hin zusetzen.

Sonst kannst du auch Online das Programm absolvieren.

Bei mir klappt es wunderbar ich bin total begeistert.

Hatte vor Jahren damit schonmal 14 Kg abgenommen, aber dann aufgehört zu rauchen und schwupps waren 10 kg davon wieder drauf und als ich die dann wieder in angriff nehmen wollte bin ich schwanger geworden. Ein teufelskreis :-)

LG
Sandra und Isabell

Beitrag von debbie-fee1901 06.02.11 - 11:35 Uhr

Hallo ich kann dich verstehen.
Und halt dich an WW ich habe dort 30 KG verloren. Gut in der SS habe ich 10 wieder zugenommen und davon noch 5 kg drauf. Du kannst alles essen. Das kostet in der woche 11€!
Ich bin jeden Mittwoch zu meinem Treffem gegangen, ohne hab ich nie was abgenommen.

Vor meiner SS wollte ich noch 15 kg abnehmen, hab das aber nicht mehr geschafft.

Ich fange ende Feb. wieder an, die haben dort auch ein programm für Stillende. Und damals in meinem Kurs waren auch 2 Still.-Mamis.
Die 44€ im Monat sind es mir wert, denn so fühle ich mich einfach besser. Das ist mit meine Lebensqualität mehr als wert. Wer möchte schon wegen seinem Gewicht depressiv sein???

Also 20 bis 25 kg müssen noch weg.

LG Debbie

Beitrag von hoffnung2011 06.02.11 - 16:01 Uhr

Na ja, ich habe mich letzte Woche bei Weight Watchers angemeldet und mache es online, weil ich aufgrund der Kids zum Gruppentreffen nur schwerlich kommen würde..

Außerdem war ich heute in Fitnessstudio schauen und ab morgen geht es los..sogar mit einer Kinderbetreuung

Beitrag von zimtmaedchen030 07.02.11 - 13:14 Uhr

Lass die Süßigkeiten und süßen Getränke weg. Meine Kleine ist 3 1/2 Monate alt und seit Neujahr esse ich keine Süßigkeiten und trinke selten mal Apfelsaft und habe innerhalb eines Monats meinen Restspeck losbekommen. Ich passe in alle Sachen wieder rein.