Brauche dringend eure Meinung :-)

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von nadine0502 06.02.11 - 10:43 Uhr

Hallo ihr lieben,
habe mal eine ganz bescheuerte Frage an euch und zwar streite ich mich gerade mit meinen Schatz.
Wie heißt es eurer Meinung nach?
Folgendes:
-gegen die Schränke
-gegen den Schränken

Es ging darum dass die kleine mit dem Ball dagegen geschossen hat!

Im Duden finde ich nur die zweite Schreibweise.

Vielen Dank!

Beitrag von nick71 06.02.11 - 10:45 Uhr

Es heißt gegen die Schränke...

Beitrag von meckikopf 06.02.11 - 13:06 Uhr

Genau SO und nicht anders. Habe es auch noch nie anders gehört und gelesen und kenne es auch nur so.

Beitrag von hedda.gabler 06.02.11 - 10:55 Uhr

Hallo.

Es heißt natürlich "gegen die Schränke" ... also "Die Kleine hat den Ball gegen die Schränke geschossen".

>>> Im Duden finde ich nur die zweite Schreibweise. <<<
"Gegen den Schränken"#schock ... also der Beweis müsste mal erbracht haben ... würde gerne wissen, was Du da nachgeschlagen hast.

Gruß von der Hedda

Beitrag von harveypet 06.02.11 - 14:21 Uhr

sie hat wahrscheinlich gegen DEN Schrank gesucht. und bei ihrer Ausbildung, siehe weiter unten ( den Duden etc.), sind Singular und Plural das Gleiche.

Beitrag von hedda.gabler 06.02.11 - 16:42 Uhr

Lieber Micha ...

... langsam müsstest Du doch wirklich gemerkt haben, dass wir uns niveaumäßig nicht auf Augenhöhe bewegen und ich eher unwirsch auf Deine verbalen Verbrüderungsversuche reagiere ...

... such Dir doch besser jemanden anderen, um solch prollige Kneipen-Schenkelklopfer auszutauschen.

Beitrag von harveypet 06.02.11 - 16:55 Uhr

da ich mich mit IHNEN niemals verbrüdern würde geht IHR Post wieder einmal direkt nach Hinten los denn damit zeigen SIE ihr eher XXX Niveau.

Beitrag von hedda.gabler 06.02.11 - 17:02 Uhr

Dann halt Dich doch einfach fern, lieber Micha, und versuch nicht ständig den virtuellen Schulterschluß ...

... und Dein Satz samt Satzbau ist schon ausgesprochen witzig in einer Grammatikdiskussion ... #rofl#rofl#rofl Man könnte fast meinen, Du fängst schon wieder an zu lallen ... oder regst Du Dich einfach nur auf, dass ich mit Dir Gottesgeschenk nichts zu tun habe möchte?!

Beitrag von berta.in.schwarz 06.02.11 - 17:03 Uhr

Na sieh mal, kaum lasse ich neue Beiträge anzeigen, steht sofort einer deiner äußerst charmanten da, wie nett.
Steh doch einfach selbstbewußt zu deiner aggressiven und hochnäsigen Art und fertig.

Beitrag von hedda.gabler 06.02.11 - 17:05 Uhr

Was mischt Du Dich denn jetzt hier ein?
Kennst Du die Hintergründe?
Wohl kaum.

Oder stalkst Du mich jetzt?!
Den Verdacht hatte ich ja schon länger, aber heute ist es sehr offensichtlich.
Vorsicht ...

Beitrag von berta.in.schwarz 06.02.11 - 17:06 Uhr

Ich habe mir die Liste mit neuen Beiträgen anzeigen lassen.
In einen Forum darf man alles lesen.

Beitrag von hedda.gabler 06.02.11 - 17:11 Uhr

Und meinst also, dass Du mich sofort wieder von der Seite anmachen musst, obwohl dieser Austausch offensichtlich Hintergründe hast, die Du nicht kennst ...

... mmmmhhhhh, in zweierlei Maß messen, bist Du ziemlich gut.

Du urteilst hier in einer Tour und gehst User aufgrund ihrer Art, die Dir nicht genehm ist, an, aber Du darfst zu jeder Zeit und völlig grundlos andere von der Seite anmachen und rügen ... peinlich.
Aber mach nur weiter so ... solche User wie Du entblöden sich am Ende immer selbst und zeigen, was und wer sie eigentlich sind.

Beitrag von harveypet 06.02.11 - 17:19 Uhr

nur ein Satz dazu. Wer hier wen von der Seite anmacht ist ja offensichtlich!

Beitrag von hedda.gabler 06.02.11 - 17:22 Uhr

Jo, wenn Du mit Deinem Halbwissen meinst ...

... und wenn es Dir jetzt ein innerer Zwang ist, Dich hier einzuklinken, nur weil Dein Ego es nicht vertragen kann, dass ich Dich nicht ganz so doll finde, um es mal gelinde auszudrucken, dann tu das#augen Kannst ja einem auf diese Heldentat trinken ...

Beitrag von berta.in.schwarz 06.02.11 - 17:39 Uhr

Meinetwegen kann sie sich austoben.

Beitrag von bensu1 06.02.11 - 11:00 Uhr

hallo,

es heißt "den ball gegen die schränke geschossen".

lg
karin

Beitrag von nadine0502 06.02.11 - 11:13 Uhr

http://www.duden.de/suche/index.php?suchwort=gegen+den+schr%E4nken&suchbereich=mixed

bei der ersten Schreibweise ergibt die Suche keine Treffer....

Wenn man nicht mal den Duden glauben kann, wen dann?

Beitrag von lexika 06.02.11 - 12:11 Uhr

ja - aber als genereller Eintrag

Schränken gibt es nur im Dativ!

Zum Glück - Du hattest es kurzfristig geschafft dass ich beinahe am Duden gezweifelt hätte.

Die erste Variante ist ganz sicher richtig

Lg Christine

Beitrag von harveypet 06.02.11 - 14:18 Uhr

wen dann? Lern deutsch dann wüßtest du das es heißt weM dann. und auch deM Duden. Du solltest wirklich nochmals einen Schulbesuch ab 7. Klasse erwägen.

Beitrag von nick71 06.02.11 - 15:46 Uhr

"Wenn man nicht mal den Duden glauben kann, wen dann?"

#schock #schock #schock

Beitrag von babyhuhn 06.02.11 - 11:41 Uhr

"gegen den Schränken#schock". Dachte immer nur wir Franken drücken uns so verboten aus:-p!!!

LG babyhuhn

Beitrag von katerella 06.02.11 - 12:10 Uhr

der ball ist an den schränken abgeprallt...
ansonsten ist hat er sie gegen die schränke geschossen.

Beitrag von katerella 06.02.11 - 12:11 Uhr

das 'ist' aus dem letzten satz einfach überlesen. :-)

Beitrag von manavgat 06.02.11 - 14:05 Uhr

Ma Klaa hat de Ball widder die Schränsch geschosse....


Gruß

Manavgat

Beitrag von harveypet 06.02.11 - 14:22 Uhr

klingt na hässsische mässärstescher.

  • 1
  • 2