Frage wg Zyklusblatt und Tempi?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von carobienchen2512 06.02.11 - 11:07 Uhr

Guten morgen Mädels,
ich habe diesen Monat mit Tempi messen begonnen. Nun habe ich die letzten Tage immer morgens um 6 Uhr vor dem Aufstehen gemessen. Leider musste ich heute morgen erst mal aufstehen um das Thermometer zu holen, welches ich im Bad vergessen hatte #klatsch
Habe mich dann wieder ne Stunde hingelegt und auch geschlafen und um 7 Uhr habe ich dann gemessen. Der Wert beträgt 36,8°. Kann ich diesen so eintragen oder ist der Wert ungültig, da ich ja nur noch 1 Stunde geschlafen habe. Habe hier mal gelesen, glaube ich, dass man mind. 2 Stunden Schlaf vor der Messung haben sollte???

Danke für Eure Hilfe!!!

LG
Carobienchen#winke

Beitrag von bannabi 06.02.11 - 11:09 Uhr

es ist von frau zu frau anders...
bei manchen ist egal ob sie wechselschicht haben oder nicht...einige brauchen nur 1h ruhe um ein richtiges ergebnis zu bekommen...


frage ist nun wie sehen deine anderen werte aus?
sticht der wert extrem raus? oder lag deine tempi die letzten tage immer in dem bereich?

Beitrag von carobienchen2512 06.02.11 - 11:13 Uhr

hey, danke für deine antwort. meine werte der letzten tage lagen immer so bei 36,5 oder 36,6. denkst du ich kann diesen wert dann übernehmen? wie gesagt, es wäre zum letzt gemessenen wert von 36,6 keine große abweichung. danke für deine hilfe!

Beitrag von bannabi 06.02.11 - 11:16 Uhr

wäre es denn möglich dass du deinen ES gerade hast/hattest, oder deine tempi in der 2. ZH steigt?

hast du dein ZB online?
dann zeig das mal her...

tendenziell würde ich sagen kannst du ihn so eintragen...
vllt einfach als störfaktur abweichende messzeit angeben und fertig^^

Beitrag von carobienchen2512 06.02.11 - 11:21 Uhr

so hier mal mein Zyklusblatt:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/933246/567557

den wert von heute morgen habe ich gerade eingetragen habe aber gesehen, dass ich gestern doch 36,5 hatte. ES kann es nicht sein, da ich mich erst am 8.ZT befinde. mein ES findet meist so um den 14./15 ZT statt (nach eigener einschätzung, mein zyklus beträgt seit 6 Monaten fast immer 28 tage).

denkst du ich kann das so lassen? habe nämlich die befürchtung, dass nun die balken für den ES kommen, das wäre etwas blöd.

Beitrag von bannabi 06.02.11 - 11:23 Uhr

hmm...
trag wie gesagt noch den störfaktor ein und schau wie sich die tempi entwickelt...
wenn sie morgen wieder so hoch ist könnte dein ES sich nach vorn verschoben haben...
wenn sie morgen zB bei 36.4 liegt
ist der wert von heute auf jedenfall als störfaktor zu kennzeichnen...

also noch mal ran ans ZB und für heute den störfaktor andere messzeit angeben und fertig =)

Beitrag von carobienchen2512 06.02.11 - 11:27 Uhr

vielen #herzlich dank, werde das dann so in meiner kurve kennzeichen. kann mir kaum vorstellen, dass sich mein ES so sehr nach vorne verschiebt(zt 8 wäre doch schon sehr früh oder???) das würde glaube ich in meinem zyklus an ein wunder grenzen. ich spüre meinen ES normalerweise immer sehr genau (habe ca. 3 tage lang immer mensartiges ziehen).

trotzdem danke!!!

Beitrag von bannabi 06.02.11 - 11:33 Uhr

naja der mittelschmerz ist nicht 100 prozentig...
der kann mit dem ES passen...muss aber nicht immer sein...

und die tempi wird man sehen =)
ich denke die wird erstmal wieder absacken^^
und dann steigt die du setzt fleissig bienchen, und darfst dann pos testen =)

für den ablauf drücke ich dir ganz feste die daumen...

Beitrag von carobienchen2512 06.02.11 - 11:37 Uhr

oh jaaaaaaaaaaaaaaa POSITIV wäre so wundervoll. sind nun auch schon 7 monate am üben, es wäre ein traum!!!!! letzten monat waren wir sehr sehr fleißig, am 14.zt wurde der ES von meiner fä ermittelt. wir hatten dann von zt10-zt15 ständig geherzelt #verliebt (natürlich auch davor und danach, hat sich um die heiße zeit gerade so oft ergeben) und ich war so guter dinge, dann kam doch die mens. bin mal gespannt wie es diesen monat ausgeht.
danke dir!!!

Beitrag von bannabi 06.02.11 - 11:43 Uhr

schau da mal auf seite 5
http://www.meinkinderwunsch.de/FruKiWuInt.pdf

ist sehr interessant...

Beitrag von carobienchen2512 06.02.11 - 11:52 Uhr

oh vielen dank! das muss ich mir mal in ruhe durchlesen (seite 5 schon gelesen ;-)) ja ich weiß, dass die wahrscheinlichkeit in einem zyklus ss zu werden sehr gering ist. 25% ist sehr sehr rar. werde dieses jahr auch schon 31 und ich denke, das wir wohl mit bis zu 1 jahr rechnen können. allerdings ist es von frau zu frau verschieden wie schnell eine ss eintritt. mehr als abwarten bleibt einem sowieso nicht übrig.
dir noch einen schönen sonntag
#winke

Beitrag von bannabi 06.02.11 - 11:58 Uhr

joa meine schwägerin ist grade in die 19. woche...
sie war sterilisiert... ^^

und wir basteln und basteln und es wird nix xD
manchmal glaube ich die welt ist echt ungerecht

Beitrag von carobienchen2512 06.02.11 - 12:04 Uhr

nun ja, dieses problem kenne ich nur zu gut, überall ss frauen. allerdings glaube ich, dass es gerade in der kiwu zeit so ist, dass einem die ss noch mehr auffallen, die springen einen richtig an #rofl
ich arbeite im krankenhaus, da sieht man täglich ss frauen ein und ausgehen. ab oktober bin ich für 8 wochen auf der gynäkologie eingeteilt, ich denke das wird eine arg große zerreißbrobe für mich. vielleicht aber auch gerade das gegenteil und ich werde endlich mal ruhiger, denn ich bin doch sehr selten mit geduld gesegnet ;-)
wie lange probiert ihr denn schon ein kind zu bekommen wenn ich fragen darf? du bist ja noch sehr jung, da kann man sich das ja kaum vorstellen, dass es so lange dauert?!

Beitrag von carobienchen2512 06.02.11 - 12:04 Uhr

hab mich gerade verschrieben, meinte, bin ab märz auf der gyn ;-)

Beitrag von bannabi 06.02.11 - 12:10 Uhr

wir sind grade im 5 ÜZ
aber ich bin, im gegensatz zu dir, scheinbar mit ausgesprochen wenig geduld gesegnet...

pille nehm ich seit rund 2 jahren nicht mehr, aber aus anderen gründen, haben in der zeit dann mit kondom verhütet...

richtig eingependelt hat mein zyklus sich noch nicht...schwankte in den letzten monaten zwischen 32 und 42 tagen...
echt doof <.<

aber ich hab mir auch schon immer gesagt ich möchte jung mama werden...
warum weiss ich nicht...ich liebe kinder über alles...egal wie stressig die sind... =)
aber sind eben nicht meine^^

und ja man sieht bei kinderwunsch glaub ich jede schwangere...man kann die förmlich aus km entfernung riechen^^

Beitrag von carobienchen2512 06.02.11 - 12:19 Uhr

nun ja, ich meine 5 monate ist auch schon eine zeit und gerade in unserer situation wie eine unendlichkeit.
mit unregelmäßigem zyklus habe ich gott sei dank nicht zu kämpfen, das tut mir echt leid bei dir. gerade da man dabei nie wirklich seinen nmt bestimmen kann, das ist echt ne unschöne sache. ich habe nach 16 jahren die pille abgesetzt und habe - hut ab - seither einen sehr sehr regelmäßigen zyklus.
die eltern meines partners sind beide mit 19 eltern geworden und sie waren und sind immer noch die geilsten eltern der welt. das alter spielt hierbei keine rolle (ok mit 16 würde ich schon die stirn runzeln aber auch dies ist machbar), also kann ich dich sehr gut nachvollziehen. ich wollte eigentlich auch immer früh ss werden, aber die umstände haben damals nicht so recht gepasst. und bei mir war es so, dass ich morgens aufgestanden bin und dachte "ich will ein baby". nun denn, so ist nun der wunsch so stark manifestiert, dass man an nichts anderes mehr denken kann, aber ich denke, da kannst du sicherlich mit der musik summen oder? ;-)
hast du dich denn mal durchchecken lassen???

Beitrag von bannabi 06.02.11 - 12:26 Uhr

nein haben wir noch nicht...
in unserm alter ist auch 1 jahr wohl normal...
und selbst wenn ich dieses jahr nicht klappt...
vllt hat der liebe gott ja was anderes für uns geplant
oder ein baby zum mindest noch nicht jetzt...
deshalb bin ich auch nicht für ovus oder zyklus computer^^
ich denke wenn es passieren soll passiert es und wenn nicht dann eben später^^



naja und gegen den unregelmässigen zyklus führe ich ja ein ZB
will damit dann später auch verhüten, nutzen deshalb mynfp und urbia nur kontrollweise^^

Beitrag von carobienchen2512 06.02.11 - 12:34 Uhr

deine einstellung hierzu finde ich sehr schön und kann ich nur unterstreichen!!! mein partner sagt genau das gleiche "wenn es soweit ist, dann passiert es" und ich glaube schon, dass es dafür eine zeit geben soll, wo man ein baby geschenkt bekommt.
meine ärztin hat mir diesen monat angeboten, mich mal wegen des ES zu checken, ob überhaupt einer stattfindet (dieser war wie erwähnt ca. am 14.zt). danach musste ich eine woche später nochmals zum hormonstatus hin (es wurde blut abgenommen). raus kam, das meine blutwerte 1a mit sternchen seien, also bei mir ist laut ihrer aussage soweit alles in ordnung. natürlich wenn es 1 jahr oder länger dauert, würde ich der sache doch auf den grund gehen, gerade wenn man in der fruchtbaren zeit sehr viel herzelt. kann ja auch am partner liegen. aber hier möchte ich meinen partner nicht zu sehr damit belasten bevor er zum doc antanzt. dennoch wäre es mein größter wunsch dieses jahr mit baby unterm weihnachtsbaum zu sitzen :-)

Beitrag von bannabi 06.02.11 - 12:40 Uhr

joa oder zum mindest spätestens zu weihnachten den pos. SST =)
das wär schon echt schön...
*träum*
naja kann man nichts machen...man muss sich in geduld üben...auch wenns jedes mal schade ist wenn die mens doch kommt^^

Beitrag von carobienchen2512 06.02.11 - 12:47 Uhr

GENAU!!!
das wird schon noch, bei uns beiden, bei allen, das wünsche ich hier jedem von herzen.

dir wünsche ich auf jeden fall gaaaaanz viel glück!!!

#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von bannabi 06.02.11 - 12:49 Uhr

wünsche ich dir ebenso^^
wir machen das schon
#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck#liebdrueck
#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von carobienchen2512 06.02.11 - 12:55 Uhr

#danke#winke#verliebt

ich glaube wir haben heute morgen bis jetzt den größten thread eröffnet #rofl

bis denne dann.......