Bin ich wirklich zu spießig???

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von *spießig* 06.02.11 - 11:35 Uhr

Hallo...

...ich hab einen neuen Mann kennengelernt und er ist auch wirklich toll und es stimmt auch wirklich alles. Gestern Nacht hat er zum ersten Mal bei mir geschlafen und na klar kam es auch zum Thema Sex.
Er hat schon mit mehr als 30 Frauen geschlafen (er is 28 Jahre alt) und das auch des öfteren ohne Verhütung und hat noch niemals einen HIV Test gemacht.
Somit wollte ich ihm keinen blaßen, weil ich in der Hinsicht ziemlich vorsichtig bin, da meinte er, dass ich spießig sei und viel zu vorsichtig. Ist das so? Bin ich wirklich spießig, nur weil mir meine Gesundheit wichtig ist? Zumal er ja kein unbeschriebenes Blatt ist und nicht weiß, ob er gesund ist.
Gut, er will nun nen HIV Test machen, find ich sehr gut.

LG

Beitrag von surpriceforhim 06.02.11 - 11:46 Uhr

mit spießig hat das rein gar nichts zu tun!!!!!Du hast völlig richtig gehandelt!!!Sex ist geil und unverzichtbar......aber sollte nie zum Todesurteil werden!Das einzige was man dem Kerl blasen sollte, ist sein von Geilheit gesteuertes Hirn!!!!!!!
Bleib dabei!!!!!!

Beitrag von *spießig* 06.02.11 - 11:51 Uhr

danke, dass tat gut zu hören, hab schon an mir selbst gezweifelt

Beitrag von binnurich 06.02.11 - 12:40 Uhr

es ist nicht spießig....und es ist schön, dass er sich kümmern will.

es ist wohl so, dass das Risiko der Krankheitsübertragung bei Oralverkehr deutlich reduziert ist (es sei denn, man hat offene Wunden im Mund). Aber es gibt außer HIV noch einige eklige Dinge, die man bekommen kann.
Theoretisch sollte auch bei Oralverkehr verhütet werden. Tun aber viele nicht...

aber besser als spießig abgestempelt als sich hinterher zu ärgern.

Ich habe gerade mal kurz zum Thema gegoogelt
http://www.mefumiko.com/oralverhuetung.php

Beitrag von aylin80 06.02.11 - 12:56 Uhr

Genau richtig!

Beitrag von emily86 06.02.11 - 13:01 Uhr

also wenn das spießig ist, dann weiß auch auch nimmer.
du bist nur normal, erwachsen und reif genug,
an das zu denken, woran er wohl nicht denkt!

Bei 30 Frauen wäre ich vorsichtig!
Es geht ja nicht nur um Aids!
HPV haben z.b. heutzutage so viele Menschen!
usw.

Ich würde ihn durchchecken lassen!
Macht es zusammen, so ist es nicht so doof für ihn

Beitrag von robingoodfellow 06.02.11 - 14:06 Uhr

In der heutigen Zeit ist es leider schon Pflicht vor einer neuen Beziehung einen HIV-Test zu machen. Vorher würde bei mir gar nichts laufen.
Mit spießig hat das mal nix zu tun, es ist vernünftig.

Und wenn er bisher so unreif war dann sollte er schleunigst was drann ändern. Was glaubt er denn wieviel weitere Parnter hinter den 30 Frauen sind?

Beitrag von gunillina 06.02.11 - 16:03 Uhr

Der Schneeball-Effekt...
#schock

Beitrag von chestershiva 06.02.11 - 14:18 Uhr

Ich finde das ist ganz und gar nicht spießig, ich hätte GENAU SO gehandelt wie du, also mach dir keinen Kopp ;)

Liebe grüße

#winke

Beitrag von gunillina 06.02.11 - 15:18 Uhr

30? Na, ich wusste ja schon immer, dass ich furchtbar brav bin...

Wow.

Ich finde, es ist ein Zeichen von Respekt, den HIV-TEst zu machen, bevor man Sex mit einem neuen Partner hat. Also, wenn man kein Gummi nimmt. Und wer bläst schon gern mit Gummi...
#gruebel

Beitrag von pcp 06.02.11 - 16:24 Uhr

Wow, ich hätt einen Streit vom Zaun gebrochen, von wegen "zu spießig"!

Da war wohl einer sauer weil er auf was verzichten mußte?

Ich finde seine Reaktion nicht "wirklich toll" sondern primitiv und unverschämt.

lg

Beitrag von xxbeexx 06.02.11 - 17:31 Uhr

Ihgitt, du weißt das er mit über 30 Frauen gebombelt hat und dann würdest du ihm noch einen blasen????

Ich würde gar nichts mehr mit dem machen. An Sex ist erst gar nicht zu denken. Das wären für mich zu viele Mumus gewesen in denen er war. Sorry.

Egal ob mit oder ohne Verhütung.

Da denke ich, dass ich ja eher spießig oder prüde bin.

Beitrag von mebsi2010 06.02.11 - 18:46 Uhr

Genauso sehe ich das auch.
Ich wär nicht gern die 31. weil ich wüsste jetzt schon, da kommt auch noch ne 32.
Ich find das auch ziemlich eklig, wenn ein Mann schon so viele Frauen hatte.
Sorry, ist nur meine Meinung.


Also auf jeden Fall HIV Test.... MINDESTENS

Beitrag von badguy 06.02.11 - 22:04 Uhr

lol genau, besteh am besten auf zwei Tests

Beitrag von unilein 06.02.11 - 21:48 Uhr

Na klar bist du spießig! So wie die Autofahrer mit Sicherheitsgurt und die Bootfahrer mit Schwimmweste.

Echter Spaß kommt doch nur bei Todesgefahr auf, wusstest du das nicht? #ole

Beitrag von xx 07.02.11 - 00:25 Uhr

Hast Du eigentlich auch einen Test gemacht?

Beitrag von 5678901234 07.02.11 - 08:21 Uhr

und jetzt willst du die nächste kerbe in seienm bettpfosten werden?

wenn er mit 28 mit über 30 frauen teilweise ungeschützen verkehr hatte, spricht dass unbedingt für ihn.

würde ich mal drüber nachdenken, vorausgesetzt ich würde mehr als sex von ihm wollen.

Beitrag von seelenspiegel 07.02.11 - 10:38 Uhr

<<<Bin ich wirklich spießig, nur weil mir meine Gesundheit wichtig ist?>>>

Nein, bist Du nicht !

Beitrag von flammerie07 07.02.11 - 17:11 Uhr

du bist nicht spießig, sondern verantwortungsbewusst!!!!

dem kerl würd ich was erzählen...mit 28 sowas von verantwortungslos

Beitrag von alex_22_nrw 07.02.11 - 20:38 Uhr

Hey, aber irgendwann kommt er an und sagt einfach sein Test war ok ;-). Wenn dann musst du mitgehen !!!

Lg

Beitrag von gnoemchen 08.02.11 - 00:20 Uhr

Hi nein du bist wirklich sehr verantwortungsbewußt. ich habe immer nen Aids test verlangt bevor ich was ohne Gummi gemacht habe.
Ist doch toll, dass du da so auf passt.
Achja blasen geht auch mit Kondom.
Grüße

Beitrag von lichtenstein 08.02.11 - 11:33 Uhr

Hut ab vor Deinem Mut! #pro

Beitrag von *spießig* 08.02.11 - 18:59 Uhr

wieso hut ab vor meinem mut?
ich kann ihn doch nicht wegen sowas verurteilen oder???