tagesmutter und noch 400 euro job???

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie Elterngeld, Elternzeit und Kindergeld, der Wiedereinstieg in den Beruf oder Aus- und Fortbildung sind hier richtig.

Beitrag von jacqueline-tomek 06.02.11 - 12:06 Uhr

hallo,

ich möchte demnächst anfangen als TM zu arbieten. habe derzeit aber noch einen 400 euro job der es mir ermöglicht die 12 h die woche am we oder abends zu arbeiten. kann ich den dann behalten, oder wäre das steuerllich nicht sinnvoll? es gilt eigentlich ein pasuchbeitrag von 300 pro kind (freibetrag) aber ist das wenn man einen minijob hat anders? fällt die dann weg - weiß das jmd?

danke

Beitrag von bruchetta 06.02.11 - 13:58 Uhr

Ich weiß nur, dass der Minijob dann mit zum Einkommen zählt, aus dem die private (oder freiwillige) Krankenversicherung berechnet wird.

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 06.02.11 - 14:39 Uhr

hallo,

ich denke ehr du solltest dir die frage stellen ob du das zusätzlich noch schaffen wirst.

welche zeiten magst du denn als tagesmutter anbieten?

wochenende auch, oder nur von mo bis fr?


bist du noch kraftvoll für deinen anderen job?

vg#winke