Tempimessen - welchen Thermometer nehmen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von meety32 06.02.11 - 12:07 Uhr

Liebe alle, falls es diesen Monat nicht klappen sollte, möchte ich mit Tempi-Messen anfangen.

Welchen Thermometer benutzt ihr? Sind auch die günstigen zuverlässig?

Gibt es zwei drei Punkte welche man bei dieser Methode besonders beachten muss?

Beitrag von simsaline76 06.02.11 - 12:11 Uhr

Ich habe mir eins in der Apotheke gekauft. Ein digitales das piept wenns zu Ende gemessen hat. Kostet nur 3 Euro. Die Investition lohnt sich.
Beim Messen solltest du immer morgens zur selben Zeit messen, vor dem Aufstehen! Auch am Wochenende heißt es möglichst Wecker stellen. Dann immer an derselben Stelle messen, also möglichst vaginal oder rektal, da ists am genausten.

Beitrag von bannabi 06.02.11 - 12:23 Uhr

hallöchen
ich hab mir das domotherm rapid bei amazon bestellt =)
bin da super zufrieden mit
es hat eine flexible spitze (beim vaginalen/rektalen messen einfach angenehmer), es hat 2 nachkomma stellen (man kann tempi unterschiede besser feststellen), es misst nach dem piep weiter, hat ein großes anzeige display und kostet um die 3 oder 4 euro
super empfehlenswert

bei dieser methode zu beachten ist
- morgens NACH dem aufwachen und VOR dem aufstehen messen
- immer zur gleichen Uhrzeit messen
- immer an der gleichen stelle und mit dem selben thermi