Welcher Name passt zu ..

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lena1a 06.02.11 - 13:35 Uhr

Hallo ihr Lieben,

welcher Jungenname passt zu Alexander. Mir fällt nur Maximilian ein. Habt ihr Vorschläge?

LG Lena

Beitrag von canadia.und.baby. 06.02.11 - 13:37 Uhr

Daniel
Sebastian

Beitrag von hedda.gabler 06.02.11 - 13:39 Uhr

Hallo.

Julius
Justus
Adrian
Konstantin
Valentin
Magnus
Aurelius/Aurelian
Viktor/Victor

Gruß von der Hedda.

Beitrag von hael 06.02.11 - 13:43 Uhr

Wenn euch Alexander gefällt, gehe ich davon aus, dass ihr (so wie wir) auf klassischen Namen steht. Dann würde ich einfach in die Richtung schauen....Maximilian ist #verliebt

Beitrag von cori0815 06.02.11 - 13:51 Uhr

soll Alexander der erste oder zweite Name sein? Denn ansonsten muss der Name ja nicht zum Namen des nächsten Kindes, sondern viel mehr zum Nachnamen passen.

LG
cori

Beitrag von lena1a 06.02.11 - 20:37 Uhr

Hey,
Danke schon mal. Achso ja Alexander ist unser Sohn und so wie es aussieht bekommen wir noch einen :)
Da habe ich mich wochenlang mit Mädchennamen beschäftigt#augen

Maximilian finde ich sehr gut aber ist er nicht zu häufig in letzter Zeit was meint ihr?

Ansonsten finde ich Konstantin gut, nur gefällt mir die Abkürzung (Kostya) nicht.

Der Nachname ist wie bei der Designerin Jil S...er (Ist doch eine Sie oder?)

LG Lena

Beitrag von hedda.gabler 06.02.11 - 20:46 Uhr

Hallo.

Die Abkürzung Kostya habe ich noch nie bei Konstantin gehört ...

... alle Konstantins, die ich kenne, werden überhaupt nicht abgekürzt.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von lena1a 06.02.11 - 21:36 Uhr

Die mit dem russischen bzw. osteuropäischen Hintergrund schon :)

LG Lena

Beitrag von hedda.gabler 06.02.11 - 21:53 Uhr

Ach so, klar ... :-)
Aber wird dann aus einem Alexander nicht auch ein SASCHA, was ja jetzt auch nicht so der Hit ist;-)

Beitrag von lena1a 06.02.11 - 22:34 Uhr

Ja stimmt, ich habe aber darauf bestanden , dass wenn schon abgekürzt wird dann Alex, also da gibts ja wenigstens Ausweichmöglichkeiten :)

Beitrag von morla29 06.02.11 - 20:59 Uhr

Hallo,

Alexander und Christian
Alexander und Christina

oder sucht ihr nur einen Jungsnamen?

Gruß
morla
mit zwei Mädels an der Hand (3,5 und 5)
und einem Mädel tief im Herzen (still geb. 29.1.10 - 31. ssw)