Wann sieht man ein Ergebniss?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von tahiti 06.02.11 - 14:06 Uhr

Hallo,

ich bin im Moment sehr, sehr unzufrieden mit meinem Gewicht. Ich wiege ca 58-60 kg bei nur 1,58 m. Direkt superfett sehe ich noch nicht aus, aber doch sehr, sehr "weiblich". Wenn wir mal baden fahre, ist es mir schon etwas peinlich im Bikini/Badeanzug rumzulaufen. Deshalb hab ich mir vor ner Woche einen Heimtrainer gekauft und radel nun fleißig fast jeden Tag 30-45 Minuten am Stück. Was denkt ihr, wann man da ein Ergebniss sieht? Versuche auch nicht mehr soviel Süßkram zu essen und allgemein gesünder. Wir wollen im April in de Therme Erding. Denkt ihr, da ist es dann schon weniger peinlich im badeanzug? Oder sieht man da noch keinen großen Unterschied? Hauptproblem sind die Oberschenkel, Po, bissl Hüftspeck und Busen. Aber wie mans da wegtrainiert weiss ich nicht so genau.

Liebe Grüße

Tahiti

Beitrag von smokinaces 06.02.11 - 15:20 Uhr

also bis april kann wird das nix, keine chance. sorry wenn ich das so direkt sage, aber bevor du falsche hoffnungen machst sage ich mal lieber wie ich das sehe.

du darfst keine wunder erwarten und gerade fahrrad fahren ist zwar gut für deine oberschenkel, aber das war es dann auch. in spätestens 6 wochen hat sich dein körper an die einseitige belastung vom radeln gewöhnt und aktiviert zur ausführung dann nur noch bestimmte muskelgruppen.

Beitrag von pcp 06.02.11 - 16:14 Uhr

Huhu Tahiti,

Du solltest Dich jetzt nicht auf diesen Thermenausflug versteifen. Das setzt Dich unter Druck und frustriert Dich. Denk einfach an die nächste Bikini-Saison, die ist ja auch nicht mehr allzu weit. ;-)

Wie schnell man bei Dir was sieht kann hier übrigens niemand beurteilen. Das ist völlig unterschiedlich und kommt nicht nur auf Dein Trainingspensum an sondern auch auf Deine Ernährung, Deinen Stoffwechsel und wie Du genetisch programmiert bist. Wenn Du noch nie Sport gemacht hast wird es vermutlich länger dauern als wenn Du nur mal kurz aus der Form geraten bist.

Du solltest Sport mit einer gesunden Ernährungsumstellung (+ viel Wasser trinken) kombinieren und zusätzlich noch etwas für den Muskelaufbau tun. Je besser Deine gesamte Muskulatur (bzw. alle großen Muskelgruppen) trainiert sind desto mehr Fett verbrennst Du. Beim Ergometer-Training kannst Du auch mal variieren, nicht immer nur daselbe Tempo und denselben Widerstand.

Hier ein genialer Link für Übungen die Du daheim machen kannst ohne Geräte:

http://www.eigenerweg.com/

lg


Beitrag von binnurich 06.02.11 - 19:37 Uhr

mach lieber ein ausgewogenes Sportprogramm also Ausdauer und Muskelaufbau, das strafft

naja und sooo fett bist du bestimmt nicht :-)