KRANK, ich werde noch verrückt

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von atebe3004 06.02.11 - 14:56 Uhr

Hallo ihr alle

wenn diese Krankheitsperiode hier nicht bald aufhört, werde ich verrückt. Ist es bei Euch auch so schlimm in diesem Jahr??

Miko (fast 2 Jahre) hat vor 14 Tagen AB bekommen wegen eitriger Mittelohrentzündung, dann am Montag noch mal für 3 Tage Nachschlag, weil es nicht richtig gut wurde (immer noch eitrig). Seit Donnerstag ist Miko fit und seit gerade eben hustet er wieder kruppartig. Ich habe ihn mit so einem komischen Husten aus dem Bett geholt. Wir haben gerade jetzt inhaliert und er ist mit Oma und Opa an die Luft gegangen, damit er sich nicht bei dem Grossen wieder ansteckt.


Der liegt nämlich seit heut morgen hier mit hohem Fieber - ich denke das wird ne ordentlich Erkältung - er hustet schon ganz trocken.
Wir haben auch da schon inhaliert und hoffen, dass wir glimpflich davon kommen.

Zu allem Überfluss ist mein Mann gerade für 12 Tage zur Schule gefahren. Er ist 700km von uns weg und kann somit auch am Wochenende nicht kommen.
Es ist also alles etwas bescheiden hier.
Der grosse hat vor ca 1Std Ibu bekommen (Fieber war schon bei 39,8) und ist jetzt gerade etwas fitter. Wir werden jetzt Mensch ärger dich nicht spielen.

Hoffentlich sieht es bei Euch etwas besser aus - vielleicht locken wir alle mal die #sonne#sonne#sonne herbei!!!!

Gruss Beate

Beitrag von stina79 06.02.11 - 17:10 Uhr

dito... ich kann mich nur anschließen...

wir hatten gerade eine beg. lungenentzündung dann hatten wir 2 wo ruhe und hatten dann wieder husten, magen-darm und sind mittlerweile wieder beim AB weil sein crp schon bei 58 lag... (norm ist kleiner als 10)

hoffe das wenn wir das auskurriert haben das wir dann mal etwas länger ruhe haben... allerdings ist der husten immernoch da und heiser ist er auch noch.... naja... bin mal gespannt was noch alles kommt.

lieben gruß und gute besserung

christina

ps mein großer schlägt sich ganz tapfer... seit dem wir orthomol immun junior gegeben haben... das bekommt mein kleiner jetzt auch ... allerdings nur 1x tgl und nicht 3x tgl....

hoffe das es bei ihm auch schnell hilft

Beitrag von engel-1973 06.02.11 - 18:11 Uhr

Hallo!

Wir schließen uns an! Seit Joshua seit dem 4.1. in die Kita eingewöhnt wurde sind wir alle dauerkrank. Erst war es bei ihm vor drei Wochen "nur" eine Erkältung mit mal mehr und mal weniger hoher Temperatur abends. Schließlich ging die Erkältung nach einer Woche in eine Mittelohrentzündung über und er bekam AB.

Nach ein paar Tagen ging es ihm besser und dann hat mein Mann eine Mittelohrentzündung bekommen. Letzte Woche ging es den beiden dann wieder besser und dann ging es bei mir los und nun nehme ich auch seit Donnerstag AB.

Gestern ging es nun bei Joshua wieder los, er hat wieder Schnupfen und Husten.

Ich mag nicht mehr und locke daher auch die #sonne#sonne#sonne herbei!

LG
Engel