Mein Zyklusblatt - bitte um Antwort

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von winniepooh08 06.02.11 - 15:05 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/938765/562126

ist es wirklich vorbei???
war gestern erst um 1:00Uhr im Bett und habe total unruhig geschlafen, kann das damit was zu tun haben?
was wäre denn, wenn sie morgen wieder über cl gehen würde? kann ich dann noch hoffen? oder einmal unter cl ist vorbei?

Beitrag von emily86 06.02.11 - 15:09 Uhr

kann schon sein, dass es am Schlaf lag,
aber ich würde mir nicht allzugroße Hoffnungen machen!
#liebdrueck

Beitrag von collin1 06.02.11 - 15:33 Uhr

hallo,
vieleicht bist du zu spät schlafen gegangen und der wert ist dadurch falsch aber warte am besten deinen wert morgen ab dann weisst du woran du bist,
also nicht zu viele gedanken machen auch wenns soooooo schwer fällt

lg collin und viel glück#klee

ich puste mal das die tempi wieder hoch geht

Beitrag von winniepooh08 06.02.11 - 15:34 Uhr

vielen dank...
meine tochter wird am dienstag operiert, das zieht auch ziemlich an meinen nerven..., kann so etwas auch die tempi verändern?

Beitrag von collin1 06.02.11 - 15:37 Uhr

ich denke schon das psy.stress auch auswirkung auf den ablauf im körper haben,als meine schwester vor 4 jahren starb hatte ich trotz pille ständig blutungen und sehr lange also auch der stress,
was hat denn deine kleine das sie zur op muss wenn ich fragen darf?

Beitrag von winniepooh08 06.02.11 - 15:40 Uhr

ach gar nix schlimmes..., die mandeln & polypen müssen raus...
reine routine-op, echt harmlos, aber dir vorstellung, das meine kleine prinzessin (2,5 jahre) operiert wird..., sie wird wahrscheinlich weg gefahren, da ist noch nicht in nakose..., und würde so gerne so lange bei ihr bleiben, bis das sie schläft..., das macht mich irgendwie bißchen fertig...

Beitrag von collin1 06.02.11 - 15:46 Uhr

meine 2 grossen hatten das auch als sie 6 und 4 waren,ich bin mit ins krankenhaus für 3 tage und durfte bis sie nicht mehr wirklich bei sich waren
bei ihnen bleiben und hab im aufwachraum gewartet bis sie wieder aus dem op kamen,egal ob routine op oder nicht es ist immer schwer das mit seinen kids mit zu machen weil man einfach soo mit fühlt also ich kann dich da gut verstehn,dann drück ich dir die daumen #pro für deine tempi und wünsch für deine püppi das sie alles gut übersteht und sich schnell wieder wohl fühlt

Beitrag von winniepooh08 06.02.11 - 15:52 Uhr

vielen vielen dank...
wir werden das schon schaffen...,
müssen wir halt durch...!!!