Wir finden einfach keinen Namen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von maggirockt 06.02.11 - 15:39 Uhr

Hallöchen ihr LIeben,

ich könnte heulen. Irgendwie finden wir keinen Namen. Mein Freund und ich haben ganz unterschiedliche Vorstellungen.
Ich hab mich so in die Namen Carlotta und Mathilda verliebt #verliebt und die beiden Namen gehen für ihn mal gar nicht. Er findet sie total schrecklich #heul

Das ist alles so blöd. Ich habe mir so sehr ein Mädchen gewünscht und nun können wir uns nicht einigen. Bei nem Jungen hatten wir ziemlich ähnliche Vorstellungen.

Manno, vor allem finde ich auch irgendwie nichts anderes was mich vom Hocker haut.

LG Maggirockt mit Jannis (5)#herzlich und Bauchprinzessin 23+0#herzlich

Beitrag von emily86 06.02.11 - 15:45 Uhr

was findet denn dein Mann toll?

Beitrag von maggirockt 06.02.11 - 15:51 Uhr

Pia oder Lina zum Beispiel....

Beitrag von emily86 06.02.11 - 15:54 Uhr

mhhhhh

kann man da nicht irgendwie irgendwas vereinen...
kannst du nicht sagen er darf den 2. namen aussuchen oder so ;-)

oder ihr macht eine liste,
wo jeder 10 Namen aufschreibt,
dann wird getauscht und man darf 5 Namen streichen, die gar nicht gehen.

dann wird sich wieder zusammen egsetzt und evtl. schöne namenkombis zu finden...

Beitrag von maggirockt 06.02.11 - 15:58 Uhr

Ja ich finde Pia ja auch nicht schlecht, das Problem bei mir ist wahrscheinlich, dass ich mich so auf Carlotta versteift habe.

Naja und die Kombi Carlotta Pia hört sich doof an, hingegen Pia Carlotta schon viel besser, aber dann wäre der Rufname halt Pia....

Beitrag von emily86 06.02.11 - 16:05 Uhr

mhhhhhh dann musst du halt überzeugungsarbeit leisten ;-)

Kann dein Mann nicht verstehen wie wichtig dir der Name ist?

Beitrag von maggirockt 06.02.11 - 16:09 Uhr

Ja klar, aber ich versteh ihn auch. Schließlich ist es ja auch sein Kind und wer möchte schon das sein Kind einen Namen hat den man selber total schrecklich findet.

Beitrag von hael 06.02.11 - 19:41 Uhr

Pia alleine ist mir zu kurz...bei uns in Lateinamerika wird es immer in Verbindung mit Maria vergeben und gerufen. Lina gefällt mir nicht. Wenn er kürze Namen mag, wie wäre es mit Emma? #verliebt Ida, Ella, Ilse gefallen mir auch gut.

Beitrag von haseundmaus 07.02.11 - 08:15 Uhr

Hallo!

Lina find ich toll! Dein Mann hat Geschmack. ;-)
Ihr könnt ja auch einen Namen nehmen, der auf -lina endet, Alina, Carolina, Amelina, ... Sowas in der Art.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von maralie 06.02.11 - 16:39 Uhr

Wenn Er Lina gut findet wie wäre den dann Carlina?

Beitrag von katjafloh 06.02.11 - 19:17 Uhr

Den Gedanken hatte ich auch gerade. Oder wie wäre noch:

Caroline
Carolina


LG katja

Beitrag von cendy 06.02.11 - 16:48 Uhr

Huhu

Ja die liebe Namenswahl ...

Bei unseren Jungs habe ich "meinen" Namen immer wieder auf den Tisch ge bracht ... und irgendwann fand Männe sie auch gut #rofl


Vielleicht hast du ja Glück und kannst ihn noch umstimmen

Wir bekommen nun auch ein kleines Mädel und sie wird Nieke Johanna heißen #verliebt


Lg Sandra mit Jannis & Mattis und minimausi inside 32SSW

Beitrag von cazie71 06.02.11 - 17:01 Uhr

Hallo.

Mir persönlich gefallen deine beiden Namen super, im Gegensatz zu denen deines Mannes. ;-) Aber das hilft euch ja net weiter.

Wie wäre es denn mit dem Kürzel-Kompromiss:

Carla bzw. Lotta
oder
Hilda???

Evtl. wäre dein Mann für nen Kompromiss zu haben?!?#huepf

Ansonsten hilft nur der Kreißsaal-Überrumpelungs-Trick:
Mein Mann war mit meiner Mädchen-Namenswahl auch nicht sooooo einverstanden. Aber da es eine mega harte Geburt war und auch er letztendlich nur froh war, dass die Kleine in 1 Stück rauskam, hätte er wohl JEDEM Namen zugestimmt..... #schwitz

lb. Grüsse u. alles Gute!!!

Beitrag von puenktchens.mama 06.02.11 - 17:26 Uhr

Puh - ihr konntet Euch tatsächlich erst im Kreißsaal einigen #schock! ich befürchte, dass steht uns auch bevor.....

Beitrag von cazie71 06.02.11 - 20:06 Uhr

#rofl "Einigen" ist gut gesagt - wie gesagt: er wurde überrumpelt. ;-)

Im Grunde waren wir uns nicht sooo uneinig. Ich wollte ne Paula. Das war ihm etwas zu "hart" - wollte lieber ne "Pauline".

Nun haben wir eine Paula, die aber oftmals Paulinchen gerufen wird. #freu

LG #winke

Beitrag von puenktchens.mama 07.02.11 - 09:17 Uhr

na ja, aber die Entscheidung fiel erst im Kreißsaal - das ist schon heftig....

LG

Beitrag von maggirockt 06.02.11 - 19:32 Uhr

Carolina finde ich auch toll.

Ich hab ihm jetzt meine LIste hingelegt und ihm gesagt er soll seine Namensvorschläge dazu schreiben und dann setzen wir uns zusammen und unterhalten uns drüber.
Mal sehen was raus kommt #zitter


LG

PS. Lotta steht auch mit auf meiner LIste :-p

Beitrag von meandco 06.02.11 - 19:39 Uhr

#freu;-)

bei uns ist es bei mädchennamen auch so ... #augen

er will unbedingt ne isolde oder ne charlotte oder sowas ... und ich find sie einfach nur schrecklich ...

umgekehrt gehts ihm aber auch oft so :-(

na, jetzt haben wir nen mädchennamen #huepf(auch wenn es seiner meinung nach schönere gibt, aber damit kann auch er leben ...).
fehlt noch der jungsname - da sind wir uns zwar prinzipiell einig, aber ich kann mich nicht wirklich entscheiden #schwitz

übrigens:
caroline find ich auch super#pro

lg
me

Beitrag von hael 06.02.11 - 19:39 Uhr

Carlotta und Mathilda sind #verliebt beide standen bei mir auf der Mädchen-Liste auch!!! und mein Freund fand sie, wie alle restlichen Namen auf meiner Mädchen-Liste, schrecklich. Zum Glück bekommen wir ein Junge ;-) Bei uns ist auch so, dass wir bei Jungenamen ein ähnlichen Geschmack haben. (bzw. bei Mädchenamen hat er gar kein Geschmack oder Meinung gehabt #schwitz) ...ich meine, sich bei Namen zu einigen, die wir beide schön finden (sind halt soo viele) ist schwer genug.

Beitrag von maggirockt 06.02.11 - 19:49 Uhr

Das witzige ist, als ich mit meinem Sohn schwanger war hatte ich einen Traum. Ich habe mir damals einen Jungen gewünscht und wusste dann auch recht schnell erfahren das es einer wird. Und dann habe ich geträumt, das es doch ein Mädchen wird und es Mathilda hieß. Als ich wach wurde dachte ich nur, oh Gott was für ein schrecklicher Name.

Und diesmal war es einer der ersten der mir einfiel und welcher mir sehr gefällt #rofl#ole

Beitrag von esch15 06.02.11 - 20:19 Uhr

hi, meine vorschläge

julina
oder
mathea
oder
paula
oder
pauline
oder
jonna
oder
marike
oder
julika

lg