Schlafen im Flugzeug

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von murmel2010 06.02.11 - 15:39 Uhr

Hallo ihr lieben...

in 5 Tagen geht unsere große Reise los!
Unser Spatz ist jetzt 10 Monate alt und eigentlich mache ich mir gar keine Gedanken mit dem Kleinen so eine große Reise zu machen.

Das einzige was mir ein bisschen Bauchweh bereitet ist, dass wir sehr lange fliegen.

Einmal 6 Std., dann 8 Std Pause im Hotel, dann die längste Strecke mit 14 Std. und dann nochmal 4 Std.

Meine Frage an euch.... hat jemand mit so langen Flugreisen + Baby Erfahrung?

Mache mir etwas Sorgen, dass er im Flugzeug kein Auge zu macht#schock

LG Murmel#liebdrueck

Beitrag von atebe3004 06.02.11 - 19:32 Uhr

Hallo

Wow, das ist ja eine Reise ans andere Ende der Erde, oder wohin fliegt man so lange????

Mein längster Flug war 10Std und den hätte ich mit unseren Kindern nicht machen wollen.

Allerdings sind wir mit den Kindern auch schon 2mal geflogen (4Std) und das hat super geklappt. Es liegt auch sicherlich am Kind. Unser Grosser hat auch immer und überall super geschlafen. Unser Kleiner hat nie gut geschlafen und somit im Flugzeug auch nur sehr schwer - und das obwohl er totmüde war!!!

Wenn Du ein pflegeleichtes Kind hast, wird es sicher entspannt. Wenn Du einen kleinen Rabauken hast, sicherlich etwas kompizierter!

Ganz schönen Urlaub und gute Reise!

Gruss Beate

Beitrag von butterfly-baby 06.02.11 - 20:07 Uhr

Wir sind 2,5, Stunden nach Mallorca geflogen mit unserer Tochter (damals 16 Monate alt), und ich hätte es nicht länger haben müssen... Echt nicht.

Beitrag von wuestenblume86 06.02.11 - 20:11 Uhr

Hallo!

Wir fliegen auch in wenigen Wochen 9 Stunden #verliebt eeeeendlich wieder.
Habt ihr kein Baby Basket gebucht? #kratz Wir haben den gebucht und dort legen wir unseren Mini rein ;-) wir nehmen extra unseren Schlafsack mit ins Handgepäck, damit er sich etwas heimisch fühlt.
Ansonsten solltest du vll. eine Trage dabei haben ;-) falls dein Kind unruhig ist, kannst du etwas hoch und runter laufen. Dies habe ich schon öfter gesehen im Flugzeug und werden wir auch dabei haben.

#winke

Beitrag von dazz 07.02.11 - 12:46 Uhr

Bei so langen Fluegen kannst du immer schoen rumlaufen.

Ich wuerde sofort so einen langen Flug machen ;-)

Fliegen recht oft Kurzstrecken, Deutschland Italien, ... und es klappt immer super!!
Das Personal ist immer superzuvorkommend - sogar bei LowCost Fluegen, ... und sie versuchen eigentlich alle, es dem Kleinen so angenehm wie moeglich zu machen. ... schon allein bei der Sitzplatzwahl! ...

Denk dran viel zu trinken - auch du!! ... und wenig Kaffee, auch zum "ruhig" bleiben ;-)

Lass dich nicht stressen, in keinster Weise, ... denn das merkt deine Maus sofort.
Umso relaxter du bist, umso angehmer wird dein Flug ;-)

... Sehe, dass bei den weinenden Kindern im Flugzeug, die Eltern oft sehr sehr gestresst sind. ... dann ist es natuerlich schwer, die Kleinen zu beruhigen. ...
Klar ist es nicht einfach, sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen. Vor allem wenn viele Leute sind, alles etwas eng, vielleicht auch zu warm ... aber wenn du ruhig bist, wird deine Maus keine Probleme haben.

Alles Gute, drueck dir die DAumen
dazz